2. Staffel ab 21. Januar 2019

Feuer & Flamme

2. Staffel ab 21. Januar 2019

Folge 1: Feuer in einem Wohnhaus, Kind gestürzt, Hackis Geburtstag und Verkehrsunfall auf der Autobahn.

Die WDR-Doku-Reihe über die Feuerwehr Gelsenkirchen wird fortgesetzt. Die TV-Crew drehte rund um die Uhr, und das 70 Tage am Stück. Bis zu 57 Spezialkameras liefen gleichzeitig, dabei wurden knapp 2000 Stunden Material aufgezeichnet. Herausgekommen sind neun packende Folgen von „Feuer & Flamme“.

Gelsenkirchen: Schwarze Rauchwolken steigen vom Dach eines Wohnhauses auf. Die Löschzüge der Wache Buer und Heßler rücken aus. Um an den Brandherd zu kommen, muss die Feuerwehr das Dach öffnen. Auch die Bewohner müssen sofort evakuiert werden. Die Einsatzkräfte kämpfen gegen die Zeit.

Zwei Feuerwehrmänner vor einem Brandherd

Einsatz in einer Privatwohnung in Gelsenkirchen-Schalke: Ein siebenjähriger Junge ist mit dem Kopf gegen eine Waschmaschine gefallen und bewusstlos. Die Feuerwehr schickt den Rettungsdienst zu diesem medizinischen Notfall.

Verkehrsunfall auf der Autobahn: Drei Autos sind ineinander gefahren. Die Anfahrt wird für die Feuerwehrmänner zur Zerreißprobe. Die Unfallstelle befindet sich in einem Baustellenbereich und die anderen Verkehrsteilnehmer bilden keine Rettungsgasse. Minutenlang herrscht Stillstand und die Einsatzkräfte verlieren wertvolle Zeit. Werden sie noch rechtzeitig eintreffen?

Außerdem: Feuerwehrmann Hacki bekommt von seinen Kollegen ein Geburtstags­ständchen der besonderen Art …

Stand: 18.01.2019, 13:00