Ohne Schnitzel geht es nicht: 3. Schnitzel Hausfrauenart

Deutschland 2019

Ohne Schnitzel geht es nicht: 3. Schnitzel Hausfrauenart

Wolfgang geht in seinem Job als Leiter der Retouren-Abteilung eines Online-Shops auf, und Günther ist einsam. Um sich nicht vollends abgehängt zu fühlen, lässt er sich auf das verlockende Angebot eines Heimarbeit-Anbieters ein. Doch die Bastelei im Wohnzimmer ist schwieriger als gedacht. Günther bekommt von Theo, dem Schnitzelbudeninhaber, den Tipp, sich Unterstützung zu suchen, und stellt den Nachbarsjungen Emil und seine Freunde als Bastelkräfte mit kleinen Händen ein - zu sehr fairem Gehalt. Bald floriert das Unternehmen und Günther avanciert zum gefragten Arbeitgeber bei den 8- bis 15-Jährigen im Viertel.

Wolfgang hingegen steht eine schweren Aufgabe als Chef bevor, er soll seine Abteilung "verschlanken", meint: Mitarbeiter feuern. Während Karin den Umzug in ein schickes neues Loft plant, plagen Wolfgang schwere Bedenken. Mit Günther kann er ausnahmsweise nicht reden - der hat durch seinen ungewohnten Erfolg einen Höhenflug. So sehr, dass er einer Konkurrentin einen viel zu großen Auftrag abjagt. Die hat allerdings sehr gute Verbindungen zur Gewerbeaufsicht, die sich nun ihrerseits für Günthers Produktionsabläufe zu interessieren beginnt... Als Günther das Wasser bis zum Halse steht, ist Wolfgang natürlich an seiner Seite.

Darsteller
Günther Kuballa (Armin Rohde)
Wolfgang Krettek (Ludger Pistor)
Karin Krettek (Therese Hämer)
Jessi Krettek (Cristina Do Rego)
Frau Gottschalk (Ramona Kunze-Libnow)
Theo (Tilo Prückner)
Jutta (Tina Seydel)
Evelyn Schwarz (Karen Böhne)
Herr Günzel (Rolf Berg)
Herr Kleinert (Stefan Lampadius)
Emil (Jonathan Neo Völk)
Jasperine (Annalee Ranft)
Mia (Ella Päffgen)
Lukas (Jonatan Jakobsson)
Goran Batic (Miguel Abrantes Ostrowski)
Maklerin Juretzka (Eva Verena Müller)

Stab:
Buch: Katja Kittendorf
Regie: Wolfgang Murnberger
Musik: Markus Gartner, Stefan Bernheimer

Stand: 18.05.2019, 14:51

Weitere Themen

Alle Sendungen

Über uns