Ohne Schnitzel geht es nicht: 5. Schnitzel de luxe

Deutschland 2019

Ohne Schnitzel geht es nicht: 5. Schnitzel de luxe

Wolfgang und Günther erfahren, dass Theo in Rente gehen und seine Schnitzelbude abgeben will. Die Idee, den Laden zu übernehmen, ist schneller auf dem Tisch als das nächste Pils. Nur leider besteht Jutta, Theos Tochter, auf einer Anzahlung von 10.000 Euro. Da trifft es sich gut, dass Karin gerade parallel ihren alten Schulfreund (und ehemaligen Verehrer) Rolf Sonne im Krankenhaus wieder getroffen hat. Der Mann hat es nämlich zum Multimillionär gebracht und Karin zu einer Matinee eingeladen, auf der er seine Kunstsammlung präsentieren möchte. Günther sieht in Rolf Sonne einen potenziellen Kreditgeber, doch während der Matinee kommt er nicht dazu, ihn um Geld anzuhauen.

Stattdessen bittet Karin Rolf, den beiden einen Job zu verschaffen. Und so findet sich Günther tags drauf als Hundesitter wieder beim neureichen Prahlhans Sonne ein, während Wolfgang dessen Kunstsammlung katalogisieren soll. Noch immer auf einen Kredit hoffend, gehen die beiden brav ihrer Tätigkeit in der Luxusvilla nach. Bis sich Günther auf eine wertvolle Skulptur setzt, die Wolfgang zwecks Katalogisierung auf einem Sessel abgelegt hat. Der Kredit ist also in weite Ferne gerückt, stattdessen droht eine Klage auf Schadensersatz wenn Rolf zurück kommt und das Malheur entdeckt. Die beiden Freunde sehen keine andere Lösung, als einen Unfall zu inszenieren. Wolfgang soll die Treppe herunter und durch das brüchige Geländer gestürzt sein, wobei er sich das Knie schwer verletzt hat.

Als Rolf Sonne zurückkommt, kauft er ihnen diese Story tatsächlich ab - und plötzlich steht sogar die Zahlung eines Schmerzensgeldes im Raum. Um die Story zu untermauern, machen die Freunde deshalb aus der gefakten eine reale Verletzung. Und so könnte sich alles (trotz Wolfgangs Schmerzen)sogar noch zum Guten wenden. Wäre da nicht Karin, die sich schon so sehr auf das Wellness-Wochenende gefreut hat, zu dem Rolf Sonne sie und Wolfgang eingeladen hat. Zunächst gibt Wolfgang sich großzügig und er lässt sie mit dem Millionario alleine ziehen. Doch nach und nach beginnt die Eifersucht so an ihm zu nagen, dass er sich entschließt, Karin und Rolf nachzuspionieren. Günther fürchtet nicht ganz zu Unrecht, dass Wolfgang es sich auf diese Weise wieder mit Rolf Sonne verscherzen könnte...

Darsteller
Günther Kuballa (Armin Rohde)
Wolfgang Krettek (Ludger Pistor)
Karin Krettek (Therese Hämer)
Jessi Krettek (Cristina Do Rego)
Frau Gottschalk (Ramona Kunze-Libnow)
Theo (Tilo Prückner)
Jutta (Tina Seydel)
Rolf Sonne (Albrecht Ganskopf)
Kostas Papastatopoulos (Samir Fuchs)
Schmittering (Andreas Schröders)
Otto (Ingo Haeb)

Stab:
Buch: Ingo Haab
Regie: Michael Lewinsky
Musik: Markus Gartner, Stefan Bernheimer

Stand: 25.05.2019, 15:14

Weitere Themen

Alle Sendungen

Über uns