Mick Sommer (Tim Oliver Schultz, Mitte) ist so etwas wie der Rockstar der Herstatt-Bank.

Goldjungs

Stand: 14.06.2022, 19:00 Uhr

Juni 1974: Die Kölner Privatbank Herstatt ist insolvent. Die "Goldjungs" - junge, größenwahnsinnige Devisenhändler um Mick Sommer - sorgen eigentlich für glänzende Bilanzen. Doch sie verzocken sich mit waghalsigen Dollar-Spekulationen und vernichten damit nicht nur das Vermögen der Bank, sondern auch das Ersparte zahlloser Kleinanleger. Mittendrin Marie Breuer, die junge Frau aus behütetem Elternhaus, die in ihrer ersten Anstellung als Sekretärin in den für sie völlig fremden Kosmos der Privatbank eintritt. Sie erliegt den Verlockungen der "Goldjungs" und beteiligt sich an riskanten Spekulationen. Bankdirektor Iwan D. Herstatt scheint ahnungslos zu sein, Eigentümer Hans Gerling lässt seinen Jugendfreund einfach machen, Ehefrau Irene ist da schon skeptischer.
Dann kommt es zum spektakulären Crash der Bank, zu diesem Zeitpunkt die größte Bankenpleite der deutschen Nachkriegsgeschichte.

"Goldjungs" erzählt mit satirischem Blick vom Untergang des Hauses Herstatt, den Tricksereien des Managements und dem Versagen der Finanzaufsicht.

Deutschland 2021
Stab
Buch: Eva Zahn, Volker Zahn
Regie: Christoph Schnee

Darsteller
Marie Breuer (Michelle Barthel)
Mick Sommer (Tim Oliver Schultz)
Iwan Herstatt (Waldemar Kobus)
Ferdinand von Broustin (Ulrich Friedrich Brandhoff)
Uwe Lennartz (Jan Krauter)
Birgit Pütz (Judith Engel)
Ursula Breuer (Bettina Stucky)
Irene Gerling (Leslie Malton)
Hans Gerling (Martin Brambach)
Jupp Geldermann (Jupp Geldermann)
Dr. Gereon (Peter Miklusz)
Wolfgang Verhoeven (Liliom Lewald)
Holger Peters (David Vormweg)
Susi Kampmann (Nina Ensmann)

Alle Sendungen

Über uns