Freie Fahrt ins Glück

Deutschland 2007

Freie Fahrt ins Glück

Karla und Werner haben 35 harmonische Ehejahre hinter sich. Wenn es allerdings um Ferien geht, ist es aus mit der Harmonie. Eine Woche in einem luxuriösen Wellness-Hotel, damit geht für Karla ein Traum in Erfüllung. Doch während Karla Meditation und Whirlpool in vollen Zügen genießt, erduldet Werner Schlammbäder und Schonkost nur, weil er sich auf den anschließenden lang ersehnten Urlaub im Wohnmobil freut.

Den rustikalen Freuden des Campings konnte aber Karla noch nie etwas abgewinnen. Und als dann noch Werners anhängliche langjährige Campingfreunde auftauchen, dauert es nicht lange bis sie wutentbrannt abreist. Karla folgt dem Hilferuf ihrer Tochter, die den Nordseeurlaub mit ihrem Mann Stefan nicht genießen kann, weil der lebhafte Nachwuchs seine Eltern strapaziert. Obwohl Werner mit schlechtem Gewissen nachgereist kommt, entspannt sich die Situation keineswegs. Als Werner die charmante Witwe Ruth und Karla den attraktiven Markus kennen lernt, wird die Lage sogar ziemlich kritisch.

"Freie Fahrt ins Glück" ist eine leichtfüßig inszenierte Familienkomödie mit Gila von Weitershausen und Michael Mendl als Paar, das sich trotz aller Schwierigkeiten wieder zusammenrauft.

Darsteller
Karla (Gila von Weitershausen)
Werner (Michael Mendl)
Conny (Suzan Anbeh)
Stefan (Kai Scheve)
Ruth Amsik (Marlen Diekhoff)
Markus (Krystian Martinek)
Jule (Mathilde Bundschuh)
Max (Timon Straka)
Günther (Paul Faßnacht)
Ursula (Catrin Striebeck)
Kellnerin (Kim Fisher)
und andere

Stab
Buch: Jessica Schellack, Kerstin Oesterlin
Regie: Ariane Zeller
Musik: Wolfgang Pose

Stand: 22.03.2019, 17:09

Weitere Themen

Alle Sendungen

Über uns