Die jungen Ärzte - 39. Zivilcourage

Szene aus: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte: 39. Zivilcourage

In aller Freundschaft, Deutschland 2015

Die jungen Ärzte - 39. Zivilcourage

Jens Reitnagel wird auf offener Straße von drei Männern angegriffen. Als Dr. Matteo Moreau Zeuge davon wird, setzt er sich sofort für den am Boden liegenden Jens ein und wird dabei prompt ebenfalls verletzt. Jens' Verletzungen werden von der Assistenzärztin Elly Winter versorgt und auch Matteo muss sich notgedrungen von Elias Bähr behandeln lassen. Elly baut zu ihrem Patienten schnell eine besondere Beziehung auf und kann nur schwer an sich halten, als sie von den Ereignissen erfährt. Wird sie dem Patienten helfen können, ohne dabei die Grenze zwischen Arzt und Patient zu überschreiten?

Später am Tag wird Dr. Moreau zu einem weiteren Fall hinzugezogen. Ein junger Mann, Patrick Müller, hat schwere Verletzungen an der Hand. Und Matteo staunt nicht schlecht, als er in dem Verletzten einen der Angreifer erkennt. Auch Patrick ist alles andere als begeistert - er verweigert stur die Behandlung, die er dringend nötig hätte.

Allen Medizinern, vor allem den Assistenzärzten, passieren gehäuft die unterschiedlichsten Missgeschicke. Theresa, die ein klein wenig abergläubisch ist, ist als einzige überzeugt: Es liegt am Freitag, dem 13. Anfänglich wird sie von ihren Kollegen noch belächelt, doch die Pechsträhne will scheinbar nicht mehr abreißen.

Darsteller
Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link)
Dr. Leyla Sherbaz (Sanam Afrashteh)
Dr. Matteo Moreau (Mike Adler)
Ben Ahlbeck (Philipp Danne)
Elias Bähr (Stefan Ruppe)
Julia Berger (Mirka Pigulla)
Elly Winter (Juliane Fisch)
Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa)
Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa)
Wolfgang Berger (Horst Günter Marx)
Dr. Harald Loosen (Robert Giggenbach)
Jens Reitnagel (Michael Krabbe)
Patrick Müller (Rafael Gareisen)
und andere

Stab:
Buch: Peter Balke
Regie: Peter Wekwerth

Stand: 04.02.2019, 15:50

Weitere Themen

Alle Sendungen

Über uns