Kleines und Feines für das Silvesterbuffet

Einfach und köstlich: Partytaugliche Häppchen

Kleines und Feines für das Silvesterbuffet

Da haben wir gerade die Weihnachts-Schlemmerei hinter uns, schon müssen wir uns auf die nächste Party vorbereiten: Der Jahreswechsel steht an. Natürlich will man nichts mehr essen, natürlich hatte man von allem genug - aber der Kühlschrank ist voller als vor dem Fest. Jede Menge kleine Portionen haben Weihnachten überlebt und warten auf eine 2. Chance. Und die gibt es in Björns Küche.

Der Spitzenkoch Björn Freitag zeigt, wie man einfach und schnell aus Resten etwas Feines und Köstliches für die nächste Party zaubern kann. Dazu hat er sich Resteküche-Expertin und Kreativ-Hobby-Köchin Margarete Kohlmann aus Münster eingeladen. Zudem ist sie leidenschaftliche Bäckerin, Buchautorin, Mutter, Ehefrau und pensionierte Lehrerin. Und ganz wichtig: Sie besitzt ein "Knödel Diplom"! Margarete wird für Björn einen Kartoffelknödel mit Nougatfüllung und süßem Kräuter-Pesto zubereiten.

Partytaugliche Häppchen

Getreu dem Titel der Sendung bleibt die Zubereitung der Speisen auch in der dritten Staffel der Sendung einfach und das Ergebnis garantiert köstlich. Außerdem hat unser TV-Koch auch jede Menge Tipps für die Zuschauer parat.

Ofenschlupfer mit Weinschaumsauce

Verschiedene Köstlichkeiten für das Silvesterbüffet - von herzhaft bis süß - stehen auf dem Plan. Spitzenkoch Björn Freitag hat sich dafür Unterstützung ins Kochstudio eingeladen...

Verschiedene Köstlichkeiten für das Silvesterbüffet - von herzhaft bis süß - stehen auf dem Plan. Spitzenkoch Björn Freitag hat sich dafür Unterstützung ins Kochstudio eingeladen...

Margarete Kohlmann ist pensionierte Lehrerin und passionierte Köchin - sie kümmert sich um alle süßen Speisen für das Silvesterbüffet, Björn Freitag um die herzhaften.

In die Strudeltaschen kann man eigentlich alles packen, was im Kühlschrank zu finden ist. In diesen beiden Varianten ist es eine Spinat-Kartoffel-Füllung und eine mit Chorizo und Frischkäse. Mit dem Strudelteig muss man sich nicht quälen, der fertige aus dem Kühlregal ist vollkommen in Ordnung, meint Björn Freitag.

Ofenschlupfer sind eine prima Möglichkeit, um übrig gebliebene Plätzchen oder leicht trockene Kuchen zu verwerten. Dazu eine Weinschaumcreme - köstlich!

Zuerst werden alle Kuchen/Plätzchen-Zutaten klein geschnitten und dann mit Eischnee und Eigelb gemischt. Trockenfrüchte kann man auch dazu geben - diese aber vorher unbedingt in Wasser einweichen, sonst werden die Küchlein zu trocken.

Weiter geht es mit zwei echten Klassikern auf jedem Büffet: Fleischsalat und Matjessalat. Bei Björn Freitag erhalten die Gerichte natürlich noch einen Extra-Kick. Rote Frühlingszwiebel machen optisch einiges her und Erdnussöl verleiht dem Fleischsalat eine nussige Note.

Eine weitere Geschmacksbombe für das Silvesterbuffet sind die Nougatknödel mit Kräuterpesto und Kirschkompott. Margarete Kohlmann ist eine echte Knödelexpertin. Ihr Tipp: Übrig gebliebene Kartoffel in ein feuchtes Tuch einschlagen und im Ofen bei niedriger Temperatur anwärmen - so lassen sie sich leichter durch die Kartoffelpresse drücken. Bei den Kartoffeln unbedingt eine mehlige Sorte wählen.

Kräuterpesto und das Kirschkompott sorgen in Kombination mit den süßen Knödeln für eine gelungene Geschmackskomposition.

Mit diesen einfachen und köstlichen Gerichten kann Silvester kommen!
Ein frohes neues Jahr!

Björn füllt mit Resten vom Fest kleine Strudel-Taschen mit Chorizo, Radicchio und Frischkäse. Auf dem Sylvesterbuffet dürfen der klassische Fleisch- und Matjessalat natürlich auch nicht fehlen. Alles einfache Gerichte, serviert mit Profi-Tipps - da kann die nächste Party kommen.

Als süße Krönung setzt Margarete noch einen drauf: Reste vom Christstollen, Hefezopf, Spekulatius und Schokolade verschmelzen zu einem "Ofen-Schlupfer", eine Spezialität aus dem Hause Kohlmann.

Alle Sendungen

Unsere Videos