Starke Schultern

Doc Esser – das Gesundheitsmagazin

Starke Schultern

Egal ob beim Kaffeetrinken oder Kistenschleppen: Unsere Schulter ist im Dauereinsatz. Diese permanente Belastung hat Folgen - leider oft schmerzhafte. Dr. Heinz-Wilhelm Esser bittet zum Alltagscheck. 

Starke Schulter im Alltag

Das Bild zeigt die Grafik einer Schulter.

Egal, ob beim Zähneputzen, Autofahren oder Kaffee trinken: Unsere Schulter ist im Dauereinsatz. Diese ständige Belastung hat Folgen – leider oft schmerzhafte. Nur: wie kann man sich bestmöglich davor schützen? | video

Büroschulter - das hilft

Das Bild zeigt eine Schulter.

Schulterschmerzen – fast jeder kennt sie. Als Gelenk mit dem größten Bewegungsumfang ist die Schulter durchaus stabil, aber doch anfälliger für Verletzungen als andere Gelenke. Fehlbelastungen im Alltag führen zu muskulären Verspannungen, Sehnen- oder Schleimbeutelentzündungen. Schulterschmerzen sind eine Volkskrankheit: mehr als 10 Prozent der Deutschen leiden darunter. | mehr

Sehnenriss in der Schulter richtig behandeln

Das Bild zeigt eine Schulter mit einer frischen Operationsnarbe.

Bevor man sich unters Messer legt, sollte man erstmal alles andere ausprobiert haben. Aber es gibt eine Situation, da kommt man nicht drumrum und vor allem: Man muss schnell handeln. Wer beim Sehnenriss an der Schulter zu lange wartet, und zu lang können schon vier Monate sein, dem kann es so gehen wie Michael Neuhaus. | video

Wickel gegen Gelenkschmerzen

Das Bild zeigt Kräuter einen Mörser.

Wickel sind so gut wie schmerzlindernde Salben, wie eine Studie der Universität Duisburg-Essen belegt. Doc Esser zeigt im Studio welche Wickel am besten sind und wie man diese anlegt. | mehr

Herzinfarkt: Jede Minute zählt

Das Bild zeigt eine grafische Darstellung eines Menschen, der sich die Hand an die Brust hält.

Einen Herzinfarkt erleiden in Deutschland jeden Tag rund 800 Menschen. Ein Herzinfarkt bedeutet immer Lebensgefahr. Bei einem Verdacht sollte man daher nicht zögern, sofort den Rettungsdienst zu alarmieren. | video

Antibiotika ja oder nein? Klarheit durch den PCT-Test

Das Bild zeigt symbolisch Antinboitika.

Europaweit sterben 33.000 Menschen pro Jahr durch multiresistente Keime! Ein Grund: Zu oft werden Antibiotika verschrieben - und Resistenzen gefördert. Der PCT-Test soll helfen, das zu verhindern. | video

Stand: 13.02.2019, 12:00

Weitere Themen