Kurzbiografie des story-Autors

Boris Baumholt

Boris Baumholt ist seit Januar 2008 Redakteur für Landespoltik beim WDR. Zuvor hat er als freier Reporter und Redakteur für die Tagesschau-Redaktion in Köln, das ARD-Morgenmagazin und die Auslandsredaktion des WDR gearbeitet.

Boris Baumholt hat Politikwissenschaften, Soziologie und Kulturwissenschaften in Münster und Manchester studiert. Von der Münsterschen Zeitung wechselte er 1999 als freier Mitarbeiter zum WDR und hat dort 2003 volontiert.

Boris Baumholt hat zahlreiche Reportagen und Dokumentationen für die ARD und den WDR gemacht. 2009 erschien sein Buch „Deutschland Dritter Klasse – Leben in der Unterschicht“ (gemeinsam mit Julia Friedrichs und Eva Müller).

Autor: Boris Baumholt

Stand: 30.07.2012, 00:00