Kritisch Reisen: Mallorca, wir kommen! Neustart nach der Krise

Kritisch Reisen: Mallorca, wir kommen! Neustart nach der Krise die story 04.08.2021 44:16 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 WDR Von Justine Rosenkranz

Kritisch Reisen: Mallorca, wir kommen! Neustart nach der Krise

Sommer 2021. Wovon viele geträumt haben, ist endlich wahr geworden: Touristen können wieder auf Mallorca Urlaub machen, die schönsten Wochen des Jahres auf ihrer Trauminsel verbringen. Schon in den Osterferien konnten die ersten Deutschen nach langem Lockdown wieder nach Mallorca reisen. Da waren die meisten Hotels noch geschlossen und man befürchtete - genau wie in Deutschland - steigende Infektionszahlen durch die Urlauber. Die aber waren glücklich: endlich wieder Strand, Sonne, Meer und ein bisschen Normalität – trotz der Maskenpflicht überall auf den Straßen der Insel.

Im zweiten Corona-Sommer auf Mallorca gelten klare Regeln, auch am Strand.

Im zweiten Corona-Sommer auf Mallorca gelten klare Regeln, auch am Strand.

Es sind vor allem Besitzerinnen und Besitzer von Restaurants und Hotels, Reinigungskräfte, Kellnerinnen und Kellner, die froh und erleichtert sind, dass es wieder losgeht. Denn die Coronakrise hat den Mallorquinern bitter vor Augen geführt, wie abhängig ihre Wirtschaft vom Tourismus ist. Wegen der monatelangen Schließungen stehen viele Hotels und Geschäfte jetzt vor der Pleite, die Zahl der Arbeitslosen ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Immer noch stehen Tag für Tag Hunderte an den Suppenküchen in Palma für eine warme Mahlzeit an. Saisonkräfte hat die Krise besonders hart getroffen, sie bekommen oft keinerlei staatliche Unterstützung, haben seit Monaten kein Einkommen.

Viele Hotels - wie hier in Port de Sóler - sind auch Anfang Mai noch geschlossen und machen mit SOS Tourisme auf ihre Situation aufmerksam.

Viele Hotels - wie hier in Port de Sóler - sind auch Anfang Mai noch geschlossen und machen mit SOS Tourisme auf ihre Situation aufmerksam.

Jetzt liegt die Hoffnung auf der Sommersaison 2021. Die Infektionszahlen sind niedrig geblieben, und die Werbetrommel für die Insel wird kräftig gerührt. Kann die wirtschaftliche Katastrophe für die Einheimischen doch noch abgewendet werden? Aber was ist aus den Plänen aus der Zeit vor Corona geworden, die vielen Probleme anzugehen, die durch den Massentourismus auf Mallorca entstanden sind? Was aus der Idee, den Ballermann-Sauftourismus von der Insel zu verbannen? Und was aus dem lange verfolgten Plan, den Tourismus nachhaltiger zu gestalten, mit weniger Belastungen für die Natur und die Bewohner?

Schlangestehen vor dem „Bierkönig“. Die beliebte Kneipe an der Playa de Palma wird am 20. Mai 2021 mit Auflagen wieder eröffnet.

Schlangestehen vor dem „Bierkönig“. Die beliebte Kneipe an der Playa de Palma wird am 20. Mai 2021 mit Auflagen wieder eröffnet.

Wird jetzt doch alles wieder so werden wie vor Corona, um die wirtschaftliche Krise in den Griff zu bekommen? Oder haben die Politiker und auch die Bewohner der Insel aus der Pandemie gelernt?

Der Film schildert an verschiedenen Orten, was sich auf Mallorca durch Corona verändert hat, mit welchen Hoffnungen die Menschen auf der Insel den Sommer 2021 erleben und was sie ändern wollen. Und er zeigt, wie ein Urlaub in diesem Sommer auf Deutschlands Lieblingsinsel aussieht.

Ein Film von Justine Rosenkranz

Redaktion: Gudrun Wolter, Beate Schlanstein

Stand: 11.06.2021, 10:17