Gemüsephobie: Wenn Gurken, Tomaten und Co. zur Mutprobe werden

Viel für wenig – Clever kochen mit Björn Freitag 05.09.2022 43:46 Min. UT Verfügbar bis 05.09.2023 WDR

Viel für wenig – Clever kochen mit Björn Freitag

Gemüsephobie: Wenn Gurken, Tomaten und Co. zur Mutprobe werden

Stand: 25.08.2022, 16:00 Uhr

Im beschaulichen Siegerland lebt Familie Schreiber. Mama Nadine liebt Obst und vor allem Gemüse. So sehr, dass sie es im eigenen Garten anbaut. Der Rest der fünfköpfigen Familie verschmäht jedoch jegliches Grünzeug – ein schwerer Fall für Björn Freitag.

Gemüsemuffel? Keine Panik!

Grundsätzlich ist es bei Kindern kein Grund zur Beunruhigung, wenn diese sich zeitweise etwas einseitig ernähren. Es kann einige „Anläufe“ brauchen, bis den Kindern neues Obst oder Gemüse schmeckt. Und selbst bei gefestigten Aversionen ist nicht alles verloren: Es ist durchaus möglich, sich dem verhassten Gemüse wieder anzunähern und es gleichzeitig mental mit positiven Empfindungen zu verbinden. Bei schweren Fällen und hohem Leidensdruck kann auch eine Psychotherapie in Erwägung gezogen werden.

Alle Sendungen