Schluss mit dem Einkaufschaos – frisch gekocht statt Tiefkühlkost

Schluss mit dem Einkaufschaos – frisch gekocht statt Tiefkühlkost

Ein neuer Fall für Spitzenkoch Björn Freitag. Familie Beinker aus Steinhagen bei Bielefeld braucht seine Hilfe.

Diesmal ist der beliebte Spitzenkoch aus Dorsten in neuer Mission unterwegs. Er will gutes Essen für wenig Geld auf den Tisch bringen: Viel für wenig.

Bei Familie Beinker geht’s beim Einkauf drunter und drüber. Ohne Einkaufszettel, mehrmals am Tag und jedes Mal zieht ein anderes Familienmitglied los, um Lebensmittel zu besorgen. Klar, dass das ein oder andere überteuerte und unnötige Produkt im Einkaufswagen landet. Und noch viel schlimmer: Es wird doppelt und dreifach eingekauft. Das ist Lebensmittelverschwendung pur.

Björn Freitags Ziel: Schluss mit dem Einkaufschaos! Wer mit Plan einkaufen geht, spart Geld und wirft am Schluss nicht mehr so viel weg.

Einkaufs-Apps fürs Smartphone wie "Wunderlist" oder "Bring" sind dabei perfekte Unterstützer. Das Besondere an diesen Apps: Die Einkaufslisten können mit unbegrenzt vielen Personen geteilt werden. Wurden die aufgelisteten Lebensmittel eingekauft, kann der Einkäufer die Produkte von der Liste löschen. Bei den anderen wird das Produkt dann ebenfalls gestrichen. Doppelte Einkäufe sind damit Geschichte. Die perfekte App für unsere Familie. Die Apps gibt’s kostenlos in jedem App-Store.

Stand: 14.02.2020, 12:00

Alle Sendungen

Unsere Videos