Bestes Fleisch und viel Gemüse: Björn Freitags gesunde Familienküche 

Bestes Fleisch und viel Gemüse: Björn Freitags gesunde Familienküche  Viel für wenig – Clever kochen mit Björn Freitag 28.09.2020 44:07 Min. UT Verfügbar bis 28.09.2021 WDR

Viel für wenig – Clever kochen mit Björn Freitag

Bestes Fleisch und viel Gemüse: Björn Freitags gesunde Familienküche 

"Viel für wenig" ist mal wieder im Rheinland unterwegs. In Bonn-Oberkassel lebt Katharina Quabeck (35) mit ihren Kindern Joy (14) und Valentin (7). Das Problem: Katharina leidet an Zöliakie, darf also keine Lebensmittel verzehren, die Gluten enthalten. Aber nicht nur die Erkrankung macht den Koch-Alltag der Familie kompliziert. Jeden Tag gibt es Billig-Fleisch, obwohl vor allem Mama Katharina und Tochter Joy gar nicht so unglaublich gerne Fleisch essen, aber es fehlen die Ideen für vegetarische Hauptspeisen. Die Hilfe von Spitzenkoch Björn Freitag ist gefragt!

Woran erkennt man gutes Fleisch?

  • Ist Fleisch mit einer Fettmarmorierung durchzogen, ist es intensiv im Geschmack, denn Fett ist ein Geschmacksträger.
  • Schweinefleisch sollte rosa bis hellrot sein, Rindfleisch hell- bis mittelrot.
  • Frisches Fleisch muss fest sein. Auf Fingerdruck sollte sich das Fleisch nicht zu stark eindrücken lassen oder sich schwammig weich anfühlen.
  • Eine leicht glänzende Oberfläche sowie frischer Geruch kennzeichnen frische Fleischqualität.
  • Wem wichtig ist, dass die Tiere gut gelebt haben, sollte sich beim Metzger oder an der Fleischtheke über die Herkunft informieren. Außerdem geben Bio-Siegel sowie die höheren Haltungskennzeichnungen des Lebensmitteleinzelhandels (Stufen 3 und 4) Auskunft darüber, dass die Tiere unter besseren Bedingungen gelebt haben.
  • Tipp von Björn Freitag: Lieber seltener Fleisch essen, dafür mehr Geld in Qualität investieren.

Stand: 27.09.2020, 17:00

Weitere Themen

Alle Sendungen

Unsere Videos