Wo geht's denn hier zum Flughafen?

S-Bahn verfährt sich

Wo geht's denn hier zum Flughafen?

In Düsseldorf hat sich am Donnerstagmorgen (05.03.2015) eine S-Bahn verfahren. Statt am Flughafen landeten die Fahrgäste im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim. Grund für den unfreiwilligen Umweg sei "menschliches Versagen", sagte ein Sprecher der Bahn.

Beim Start am Hauptbahnhof war alles noch ganz normal, aber dann bog die S-Bahn falsch ab. "Offenbar sind die Signale und Weichen nicht in die richtige Richtung gestellt worden", erklärt Bahnsprecher Torsten Nehring. "Diese so genannte Fehlleitung hat aber zu keiner Zeit zu einer Gefährdung der Passagiere geführt, sie mussten lediglich den Zeitverlust in Kauf nehmen." Der Umweg über Gerresheim habe die Fahrgäste etwa eine halbe Stunde gekostet.

Keine Beschwerden, keine verpassten Flieger

Das ist zwar ärgerlich, aber eigentlich kein Problem, könnte man meinen. Wenn nicht das eigentliche Ziel der S 11 der Flughafen gewesen wäre. Denn viele Urlauber, die nicht mit dem Auto oder dem ICE anreisen, nutzen die S 11 als "Flughafen-Shuttle". Sie hält direkt am Terminal. "So weit ich weiß, hat aber keiner der Passagiere aufgrund des Umwegs seinen Flug verpasst", so Nehring. "Bisher liegen uns jedenfalls keine Beschwerden vor."

Stand: 05.03.2015, 15:45