Opferschutz oder Datenschutz? Ermittlungen zu Kinderpornographie im Internet

Opferschutz oder Datenschutz? Ermittlungen zu Kinderpornographie im Internet

Aktuelle Stunde 19.06.2020 04:08 Min. Verfügbar bis 19.06.2021 WDR Von Andreas Hodapp

Die Missbrauchsfälle in Münster zeigen es überdeutlich: Kinder müssen viel besser geschützt werden vor Missbrauch.

Selbst viele Mütter machen mit, schützen ihre Kinder nicht. Viele Bilder landen im Internet – und werden dort angeschaut, gekauft, verteilt. Tech-Firmen und Stiftungen haben Software entwickelt, um Missbrauchsmaterial im Netz zu finden. Aber in Deutschland wird die Software aus Datenschutzgründen nicht eingesetzt. Unser Digital-Experte Jörg Schieb erklärt die Hintergründe.

Download

Alle Videos in der ARD Mediathek