Angeklickt: Tracking vs.Tracing? Müsste die Corona-Warn-App mehr Daten erfassen?

Angeklickt: Tracking vs.Tracing? Müsste die Corona-Warn-App mehr Daten erfassen?

Aktuelle Stunde 30.10.2020 04:08 Min. UT Verfügbar bis 30.10.2021 WDR Von Jörg Schieb

Ist die Corona-Warn-App effektiv genug, um die Bekämpfung der Pandemie zu unterstützen? Oder hat sie sich als "zahnloser Tiger" herausgestellt? Kritiker wie der Philosoph und ehemalige Kultur-Staatsminister Julian Nida-Rümelin sagen: Bei der App habe man zuviel Wert auf Datenschutz gelegt. Deshalb helfe sie in der aktuellen Krise viel zu wenig . Sie müsse eine Tracking-Funktion haben, also genau abspeichern, wer wen wann und wo trifft. Genau das, was Datenschützer unbedingt vermeiden wollen, auch , um die Akzeptanz der App nicht zu gefährden.

Download