Überleben - Eltern im Einsatz

Ein Bonoboweibchen spilet mit ihrem Jungen im Liegen.

Überleben - Eltern im Einsatz

Kaum eine Bindung im Tierreich ist enger als die zwischen Eltern und ihren Jungen. Ein Bonobo etwa ist in den ersten fünf Lebensjahren völlig auf seine Mutter angewiesen. So lange hängt ein Hanuman-Languren-Junges nicht am Rockzipfel seiner Mutter. Die Jungen werden von den Müttern gerne an Babysitter abgegeben. Sie können sich dann in Ruhe der Nahrungssuche widmen. Und für die Sicherheit des ganzen Clans garantiert das dominante Männchen, der Vater aller Jungtiere.

Einige große und kleine Elefanten laufen eng nebeneinander über grasbedeckten Boden auf ein Elefantenskelett im Vordergrund zu.

Elefanten: Kommen sie an den Überresten eines verstorbenen Artgenossen vorbei, zeigt ihr Verhalten oft tiefe Trauer und Respekt.

In der Ostafrikanischen Savanne muss eine Zebrastute eine dramatische Entscheidung fällen. Sie kann ihr sechs Wochen altes Fohlen nur vor den Löwen schützen, wenn sie mit ihm einen reißenden Fluss überquert. Genauso tiefgreifende Entschlüsse muss auch die Leitkuh einer Elefantenherde treffen. Sie trägt Verantwortung für mehrere Generationen ihrer Familie, denn sie muss immer wieder abschätzen, welche Futterplätze und Wasserstellen die Herde zu welchen Zeiten aufsuchen soll. Trifft sie die richtige Entscheidung, wird ihr Nachwuchs und ihre ganze Familie überleben.

Für andere Tiere, wie zum Beispiel Meeresschildkröten, ist das Kinderkriegen anstrengender als die Sorge um sie. Die Weibchen kommen an den Strand zurück, an dem sie selber geschlüpft sind, um ihre Eier abzulegen. Ein immenser Kraftakt für die schweren Tiere. An Land spüren sie ihr ganzes Gewicht und ihre Flossen sind für den Landgang nicht besonders geeignet. Sobald jedoch den erschöpften Weibchen die Eiablage gelungen ist, ist damit auch schon ihre Elternpflicht erfüllt und sie kehren ins Meer zurück - ein lebensgefährlicher Weg.

Ein Film von Miles Barton, Rupert Barrington

Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

Stand: 08.02.2021, 17:00