Planet Deutschland - 300 Millionen Jahre: Der große Crash

Eine Animation: Ein Flugsaurier fliegt an einer Gebirgswand entlang.

Planet Deutschland - 300 Millionen Jahre: Der große Crash

Bis Deutschland so aussah wie heute ist das Land durch die verschiedensten Klimazonen „gereist“, wurde von Elementen geformt und vom Zusammenprall mit anderen Kontinenten gefaltet.

Eine Animation: ein kleiner grüner Compognathus-Saurier mit Federkleid

Compognathus: Dieser kleine freischfressende Dinosaurier hatte die Größe eines Truthahns.

Gleichermaßen hat sich die Tierwelt unseres Landes gewandelt. Wildschweine, Hasen, Füchse und eine artenreiche Vogelwelt sind heute Teil der Natur. Doch noch vor kurzer Zeit - erdgeschichtlich gesehen - strichen Dinosaurier, wie der Compognathus, durch die urzeitlichen Wälder des damaligen Kontinents.

Der Anfang

Als sich die ersten Gesteine unseres Landes aus dem Meer erheben, liegt Deutschland noch Tausende Kilometer weiter südlich – am Äquator. Zu dieser Zeit türmt sich ein gigantisches, heute verschwundenes Gebirge in der Mitte Deutschlands auf.

Animation: Zwei riesige pflanzendfressende Saurier.

Plateosaurier: Der erste fossile Fund dieser Saurierart wurde 1834 unweit von Nürnberg entdeckt.

Südlich dieser Auffaltung ziehen ganze Herden von Sauriern durch Schwaben, während Bayern einem Urlaubsparadies gleicht. Es liegt damals noch am Rande eines Meeres mit flachen Lagunen und bunten Korallenriffe.

Forschung

Diese und andere Ereignisse können bis heute in wenigen Zentimetern Gestein zusammengepresst sein. Wenn die Geheimnisse der Vergangenheit freigelegt werden, kommen interessante Zusammenhänge zu Tage.

Eine Libelle sitzt auf einer Blume

Libellen:Ihr Aussehen und wahrscheinlich auch ihre Lebensweisese haben sich in den letzten 150 Millionen Jahren kaum nennenswert verändert.

Die Libelle zum Beispiel, ist ihrer Ururgroßmutter, der Riesenlibelle, noch immer sehr ähnlich. Doch sie ist eher die Ausnahme. Im Laufe der Zeit wird das Land von Meeren überflutet, dann herrschen wieder Wüstentemperaturen. Tier und Pflanzen unterliegen einem ständigen Anpassungsprozess. Immer wieder wird die Natur weit zurück geworfen. Wie vor 65 Millionen Jahren, als ein kosmischer Unfall einen großen Teil des Lebens auf der Erde zerstört, auch das der Dinosaurier. Damit ist der Weg frei für eine andere Art - es beginnt die Zeit der Säugetiere.

Ein Film von Stefan Schneider

Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

Stand: 01.10.2018, 09:00