Mit allen Wassern gewaschen –Tricks und Finten der Fische

Ein Seeteufel hat sich getart und sieht wie eine Weichkoralle aus.

Mit allen Wassern gewaschen –Tricks und Finten der Fische

Korallenriffe sind Bühnen für kleine und große Dramen. Hier zählen natürlich Stärke, Schnelligkeit und Größe, um zu überleben. Aber das ist noch lange nicht alles.

Ein Krokodilfisch liegt regunslos am Seeboden und ist von seiner Umgebung kaum zu erkennen.

Krokodilfisch: Gut getarnt ist halb gewonnen - er muss nur geduldig auf unvorsichtige Beute warten.

Viele der Kleinen und Schwachen haben da ihre ganz eigenen Strategien - sie sind Meister der Finten. Mit unglaublichen Tricks, Täuschungsmanövern und Taktiken bewältigen sie ihren Alltag.

Mit Köpfchen und Verkleidung

Es gibt Tintenfischarten, da verkleiden sich kleine Männchen als Weibchen. So erschleichen sie sich ein Stelldichein samt Paarung, ohne den Verdacht der überlegenen Rivalen zu wecken.

Zwei Sepien bei der Balz, sie schwimmen nebeneinander her.

Sepiabalz: Nicht immer gewinnt der Größte und Stärkste.

Seespinnen stülpen sich Schwämme über, um nicht erkannt zu werden, und Stirnflosser schaukeln wie Blätter in der Dünung. Im Riff zeigen die Meeresbewohner die ganze Bandbreite ihrer Kreativität und Phantasie, wenn es heißt sich zu behaupten und durchs Leben zu kommen.

Teamarbeit

Doch manchmal kommt man alleine nicht weit. Zackenbarsche zum Beispiel tun sich ab und an mit Muränen zu einer gemeinsamen Jagdpartie zusammen - bei der jede Partei ihre Stärken einbringt.

Eine Muräne hat einen Fisch erbeutet und hält sie im Maul.

Beuteglück: Nicht immer jagen Muränen aktiv - oft machen sie es sich leicht und warten geduldig, bis ihre Beute an ihnen vorbeischwimmt.

Partnergrundeln bilden mit blinden Pistolenkrebsen Wohngemeinschaften. Während die Krebse die Wohnhöhle ausbaggern, halten die Fische mit ihren scharfen Augen Wache. Immer mehr Tricks und Finten der Meeresbewohner werden entdeckt. Doch wie sie ihre Taktiken und Täuschungsmanöver selber erleben, weiß niemand außer ihnen.

Ein Film von Sigurd Tesche

Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth 

Stand: 15.03.2019, 10:30