Jeck auf Wildes Köln - Erzählt von Jürgen Becker

Jeck auf Wildes Köln - Erzählt von Jürgen Becker

Jeck auf wildes Köln: Erzählt von Jürgen Becker Abenteuer Erde 18.02.2020 44:29 Min. UT AD Verfügbar bis 18.03.2020 WDR Von Herbert Ostwald

So bunt und exotisch wie die mittlerweile in Köln heimischen Halsbandsittiche sind, so außergewöhnlich und vielfältig ist die Tierwelt in der Domstadt am Rhein. Und wenn Jürgen Becker auch noch seine wilde Heimatstadt in seinem typischen rheinischen Dialekt vorstellt und den Tieren des Großstadtdschungels ganz spontan seine Stimme leiht, dann versprechen wir Ihnen ein Tiererlebnis der besonderen und sehr lustigen Art.

Da wird der Kampf von Schwänen und Nilgänsen um ihr Revier am Rande des tosenden Autoverkehrs oder der Streit von Eichhörnchen und Papageien vor Hausfassaden um die Baumhöhlen zu einem unvergesslichen Event. Jürgen Becker erzählt genauso stimmungsvoll über die Jagdreviere von Füchsen und Bussarden in Parkanlagen und Friedhöfen, wie über die vielen Tiere, die gelernt haben, den Menschen zu ignorieren und sich mit der künstlichen Umwelt zu arrangieren. Wenn Vögel immer früher und lauter singen, um dem Motorenlärm auszuweichen und Partner anzulocken, wird Sie das genauso amüsieren, wie das imposante Buhlen mächtiger Rothirsche um die Weibchen. Die Fauna der Rheinmetropole wird durch Jürgen Beckers kölsche Zunge noch bunter und jeder Satz spiegelt Kölns Motto wieder: Jeder Jeck ist anders.

Ein Film von Herbert Ostwald

Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

Stand: 02.01.2020, 21:00

Alle Sendungen

Unsere Videos