Alle endgültigen Kader bekanntgegeben - 27 Fußballprofis von NRW-Klubs fahren zur EM

Für Frankreich dabei: Gladbachs Marcus Thuram (l.) freut sich mit Superstar Kylian Mbappé

Alle endgültigen Kader bekanntgegeben - 27 Fußballprofis von NRW-Klubs fahren zur EM

Eine Woche vor dem Start der EM stehen die Kader der 24 Teilnehmer-Nationen fest. Unter ihnen sind auch eine Reihe von Spielern diverser NRW-Klubs.

Am 11. Juni startet die wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschobene Fußball-EM. Mit dabei sind auch jede Menge Profis, die bei Vereinen aus Nordrhein-Westfalen unter Vertrag stehen. Insgesamt senden die NRW-Klubs 27 Spieler zur EURO 2020. Eine Übersicht, welche Vereine wen für welche Nation abgestellt haben.

Borussia Dortmund (10): Manuel Akanji (Schweiz), Thomas Meunier, Axel Witsel, Thorgan Hazard (alle Belgien), Thomas Delaney (Dänemark), Jude Bellingham, Jadon Sancho (England), Mats Hummels, Emre Can (beide Deutschland), Raphael Guerreiro (Portugal)

Borussia Mönchengladbach (10): Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria, Breel Embolo (alle Schweiz), Stefan Lainer, Valentino Lazaro (Österreich), Marcus Thuram (Frankreich), Matthias Ginter, Florian Neuhaus, Jonas Hofmann (alle Deutschland)

Bayer Leverkusen (3): Lukas Hradecky (Finnland), Julian Baumgartlinger (Österreich), Patrik Schick (Tschechien)

Fortuna Düsseldorf (2): Kenan Karaman (Türkei), Dawid Kownacki (Polen)

Schalke 04 (2): Frederik Rönnow (Dänemark), Alessandro Schöpf (Österreich)

1. FC Köln (1): Ondrej Duda (Slowakei)

sho | Stand: 04.06.2021, 11:55

Weitere Themen