Warum ist das WDR Programm so familienuntauglich, und werden Sie daran etwas ändern?

Familie

Warum ist das WDR Programm so familienuntauglich, und werden Sie daran etwas ändern?

Der WDR produziert viele Angebote für die ganze Familie, z.B. Sendungen wie "Kopfball" oder "Wissen mach ah". Für die ARD produziert der WDR Shows wie "Frag doch mal die Maus" oder "Das große Quiz des Menschen" mit Eckart von Hirschhausen.

Große Shows sind zu teuer, um sie "nur" im WDR zu zeigen, daher bieten wir sie im Ersten an, Eine Reihe von Neu-Entwicklungen sind langfristig angelegt, z.B. "Mord mit Aussicht", "Der Vorkoster" und "Der Markencheck". Das Programm wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Verjüngung sollte ein ganzheitlicher Ansatz sein, der die Programm-Mischung und -Anmutung (von der Protagonisten-Auswahl über die Bildsprache bis zur Studio-Dekoration und zum Licht) auf allen Sendeplätzen überprüft - daran arbeiten wir.