Biathletin Magdalena Neuner beim Kirchentag

Magdalena Neuner im Zentrum Sport Lokalzeit 20.06.2019 Verfügbar bis 20.06.2020 WDR Von Oliver Koch, Gerd Schulte

Biathletin Magdalena Neuner beim Kirchentag

Von Vivienne Zahel

  • Erstes Podium des "Zentrums Sport"
  • Motto: "Bewegt Belebt Begeistert – Sport und Glaube als Lebenskunst"
  • Ehemalige Biathletin Magdalena Neuner zu Gast

"Bewegt Belebt Begeistert" – unter dieser Trias stand die Eröffnung des ersten Podiums des "Zentrums Sport" am Donnerstagmittag (20.06.2019). Verschiedene Gäste, darunter auch Olympia-Siegerin Magdalena Neuner und der Radsportler und Paralympics-Sieger Hans-Peter Durst, sprachen im Dortmunder Eissportzentrum über "Sport und Glaube als Lebenskunst" und diskutierten über die inhaltliche Verzahnung von Kirche und Sport.

Lebenskunst als Grundlage

"Lebenskunst ist die Grundlage, was das Leben durchwirkt" – mit diesen Worten hieß der Moderator und Militärpfarrer Rüdiger Glufke das Publikum in der Eissporthalle willkommen. Zwei Stunden sprachen die Teilnehmenden über die Verbindung von Sport und Religion. Das interaktive Podium, bei dem auch gesungen und gestampft wurde, ist das erste von insgesamt sechs Podien im neu eingerichteten "Zentrum Sport".

Magdalena Neuner zu Gast

Magdalena Neuner ist Katholikin. Sie ist in diesem Jahr zum ersten Mal beim Kirchentag dabei und freue sich daher sehr, im "Zentrum Sport" mitwirken zu dürfen. Schon als kleines Kind habe die Biathletin Spaß am Sport gehabt und sei gerne in der Natur gewesen. Sie betonte, dass ihre "Liebe zur Bewegung und Natur" immens zu ihrem späteren sportlichen Erfolg beigetragen habe. Außerdem hätten ihr sechzehn Jahre Leistungssport zu mehr Spiritualität verholfen.

Sport erstmals Thema beim Kirchentag

Kirchentagsbesucher sitzen auf einer Tribüne im Dortmunder Eissportzentrum.

Die Kirchentagsbesucher verfolgen die erste Podiumsdiskussion.

Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal ein "Zentrum Sport". Dort haben die Besucher die Möglichkeit, "über die vielfältigen Beziehungen zwischen Sport und Religion nachzudenken und auch selbst Sport zu treiben", sagte die Präses Annette Kurschus bei der Vorstellung des "Zentrums Sport". Angeboten werden Diskussionen, Workshops, Mitmachaktionen und Bibelarbeiten. Neben klassischen Sport-, Tanz- und Spielangeboten stehen auch unbekanntere Sportarten wie Crossboccia, Tetherball oder Goalcha, also Street Handball, auf dem Programm.

Stand: 20.06.2019, 15:47

Wetter

  • Heute Max: 4° Min: 1°
  • Morgen Max: 8° Min: 5°
4-Tage-Prognose für: