Wer soll das bezahlen? – die Zukunft der Rente

Wer soll das bezahlen? – die Zukunft der Rente

10.06.2018 | 57:19 Min. | UT | Verfügbar bis 10.06.2019 | Das Erste

Die Rentenkommission der Großen Koalition hat in dieser Woche ihre Arbeit aufgenommen. Ihr Auftrag: Bis zum März 2020 Vorschläge entwickeln, wie die gesetzliche Rente ab 2025 gesichert und gestaltet werden soll. Schon gab es Streit. Hermann Gröhe (CDU) will die Rente mit 69 nicht von vornherein ausschließen, SPD und Gewerkschaften lehnen eine Anhebung des Renteneintrittsalters kategorisch ab. Unstrittig ist: Ab 2030 gerät die Rentenversicherung in Schieflage!