Sommer, Sonne, sorglos – Wie verhindern wir die vierte Welle?

Sommer, Sonne, sorglos: Wie verhindern wir die vierte Welle? Presseclub 27.06.2021 56:56 Min. UT Verfügbar bis 27.06.2022 Das Erste

Sommer, Sonne, sorglos – Wie verhindern wir die vierte Welle?

Seit Start der Impfkampagne in Deutschland sind ca. 44 Millionen Menschen mindestens einmal geimpft. Jeder Dritte ist es vollständig. Während einige Sinn und Zweck der Corona-Maßnahmen infrage stellen, warnen andere vor einer vierten Welle im Herbst.

Nichts wünschen sich die Menschen gerade sehnlicher als endlich Erholung von der anstrengenden Zeit der Pandemie. Und die Zeichen stehen gut. Die Inzidenzwerte sind niedrig. Der Sommer senkt das Ansteckungsrisiko. Vor allem sind ein halbes Jahr nach dem Start der Impfkampagne in Deutschland rund 44 Millionen Menschen mindestens einmal geimpft. Jeder Dritte ist es vollständig. Doch während die einen inzwischen den Sinn und Zweck mancher Corona-Maßnahmen infrage stellen, warnen andere vor einer möglichen vierten Welle im Herbst. Sie sehen die Gefahr nicht gebannt, weil Virusmutationen den Kampf gegen die Pandemie erschweren. Auch in Deutschland könnte sich die hochansteckende Delta-Variante durchsetzen.

Volle Fußballstadien, aber Schule nur mit Maske?

Für Unbehagen sorgen außerdem die Bilder von vollen Stadien und Fanmeilen zur Fußball-Europameisterschaft – mit ausgelassen feiernden Menschen, nur teilweise mit Maske und Abstand. Für Kritik sorgt auch, dass Spiele auf Druck der UEFA mit großem Publikum in Wembley ausgetragen werden, obwohl sich gerade in Großbritannien die hochansteckende Mutante ausbreitet. „Wir dürfen jetzt das, was wir gemeinsam erreicht haben, nicht leichtfertig riskieren", mahnte Bundeskanzlerin Merkel am Mittwoch im Bundestag: „Die Pandemie ist nicht vorbei“. Die stark steigenden Neuinfektionen mit der Delta-Variante müssten "Warnung und Auftrag zugleich sein". Während an vielen Orten die Maskenpflicht entfällt und das Leben für die Menschen leichter wird, beginnt die Debatte darüber, wie es nach den Sommerferien an den Schulen weitergehen soll. Müssen die Kinder und Jugendlichen weiter Maske tragen, wieder in den Wechselunterricht? Werden vor allem sie für den Übermut vieler Menschen im Herbst die Rechnung bezahlen? Wie bereitet sich die Politik vor auf eine mögliche neue Welle? Was hat sie gelernt in den vergangenen Monaten? Wie sieht überhaupt die Strategie aus für ein dauerhaftes Leben mit der Pandemie?

Stand: 25.06.2021, 17:49