100 Tage im Amt: Wie regiert Joe Biden Amerika?

100 Tage im Amt: Wie regiert Joe Biden Amerika? Presseclub 25.04.2021 57:32 Min. Verfügbar bis 25.04.2022 Das Erste

100 Tage im Amt: Wie regiert Joe Biden Amerika?

„Ich bin überzeugt davon, dass wir innerhalb von 100 Tagen den Verlauf der Krankheit ändern und das Leben in Amerika zum Besseren wenden können“ – dieses Versprechen im Kampf gegen die Corona-Pandemie gab Joe Biden nach seiner Wahl zum US-Präsidenten der Bevölkerung und startete tatsächlich eine umfassende Impfkampagne. Am 29. April wird der Demokrat 100 Tage die Geschäfte im Weißen Haus führen – wir ziehen eine erste Bilanz der Amtszeit.

Hat er sein ambitioniertes Programm in Bezug auf wichtige Themen wie Corona, Wirtschaft, Klima umsetzen können? Der von den USA geführte Klimagipfel Ende vergangener Woche machte ein Umdenken in der Umweltpolitik deutlich: Bis 2030 wollen die USA den Ausstoß von Treibhausgasen um 50 Prozent senken.

Was kann Joe Biden nach Innen bewirken - kann er die gespaltene amerikanische Nation versöhnen? Nach dem Schuldspruch im Floyd-Prozess sagte Joe Biden: „Das ist ein Tag der Gerechtigkeit in Amerika.“ Klar ist, er macht vieles anders als sein umstrittener Vorgänger Donald Trump – aber nicht alles.

So drängt er darauf, genau wie vor ihm Donald Trump, dass Deutschland mehr Geld für Rüstung und Verteidigung ausgibt. Trotzdem hofft Berlin auf ein besseres Verhältnis zu Washington. Wie ändern sich die transatlantischen Beziehungen? Erfüllen sich die hohen Erwartungen von EU und NATO an die Präsidentschaft Biden? Und wie stellt sich die Supermacht USA im Verhältnis zu Russland und China auf?

Stand: 23.04.2021, 17:48