Abbruch oder Aufbruch: Wie kann sich die CDU erneuern?

Abbruch oder Aufbruch: Wie kann sich die CDU erneuern? Presseclub 17.10.2021 57:17 Min. Verfügbar bis 17.10.2022 Das Erste

Abbruch oder Aufbruch: Wie kann sich die CDU erneuern?

Nach der Schlappe bei der Bundestagswahl steckt die CDU in der Krise. Die Zustimmungswerte rauschen weiter in den Keller. Armin Laschet will den Übergang moderieren, doch seine Autorität erodiert. Viele Christdemokraten geben dem Kanzlerkandidaten die Schuld an der Wahlniederlage und wollen einen Neuanfang – mit neuem Spitzenpersonal. Doch wie kommt die Partei programmlich und personell aus dem Tief? Die Rufe nach mehr Mitbestimmung der Basis werden lauter. Sind Mitgliederentscheide das Allheilmittel?

Die ersten Weichen werden an diesem Wochenende gestellt. Der Deutschlandtag der Jungen Union in Münster ist die erste große Versammlung seit der Bundestagswahl. Wird Jens Spahn Anspruch auf die Parteiführung erheben? Um den Partei- und Fraktionsvorsitz wird hinter den Kulissen längst erbittert gestritten. Wie wird Armin Laschet von den JU-Mitgliedern empfangen? Wird es eine Generalabrechnung mit der Parteispitze geben? Und wohin steuert die Union inhaltlich, um für Wählerinnen und Wähler attraktiver zu werden?  Mehr Law-and-Order-Politik oder den Mittekurs von Angela Merkel fortführen? Wie kann die Union junge Wähler gewinnen? Gerade bei Frauen und im Osten der Republik hat sie Defizite, die sie bisher nicht aufholen kann. Die Sorge der Führung ist groß, dass die CDU als Volkspartei ein Auslaufmodell sein könnte.

Stand: 15.10.2021, 16:52