Ausnahmezustand : Wie kommen wir durch die Krise?

Ausnahmezustand : Wie kommen wir durch die Krise? Presseclub 29.03.2020 57:41 Min. UT Verfügbar bis 29.03.2021 Das Erste

Ausnahmezustand : Wie kommen wir durch die Krise?

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind überall in unserer Gesellschaft spürbar. Viele Selbstständige bangen um ihre Jobs und wissen nicht, wie sie die nächste Miete bezahlen sollen. Viele Firmen stehen vor der Pleite. Die Ungewissheit ist groß...

... und auch die Sorge, ob das eilig auf den Weg gebrachte Hilfspaket der Bundesregierung von 750 Milliarden Euro reichen wird. Zwar sollen Kurzarbeitergeld und Kreditzusagen Beschäftigten und Firmen unter die Arme greifen, um das Schlimmste abzuwenden. Dennoch fürchten Millionen Selbstständige und Kleinunternehmer um ihre Existenz. Werden ihre Anträge zeitnah bearbeitet werden? Schon jetzt ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau völlig überlastet. Werden die Gelder reichen, die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzufedern? Und wie lange muss und kann die deutsche Wirtschaft den Shutdown aushalten?

In einem vertraulichen Strategiepapier des Innenministeriums spielen Experten verschiedene Szenarien des Pandemieverlaufs durch. Ihr Fazit: Die Regierung müsse auf eine „schnellere Kontrolle“, mehr Tests und gezielte Isolation hinarbeiten. 

Zwar ist Deutschland besser aufgestellt im Kampf gegen das Corona Virus als die europäischen Nachbarn, doch der Kampf gegen die Pandemie hat gerade erst begonnen. Noch erlebt Deutschland ein frühes Stadium der Pandemie und erst in der nächsten Woche werden wir erfahren, wie erfolgreich die Ausgangssperren waren und ob sie die Ausbreitung des Virus eindämmen konnten. Sind unsere Krankenhäuser gewappnet oder müssen auch wir uns auf ähnliche Situationen wie in Italien oder Spanien einstellen? Wie kommen wir durch die Krise?

Stand: 06.03.2020, 16:00