Pleiten, Pech und Baerbock – Können die Grünen den Abwärtstrend stoppen?

Pleiten, Pech und Baerbock – Können die Grünen den Abwärtstrend stoppen?

Ulrike Winkelmann

Porträt von Ulrike Winkelmann

Chefredakteurin, taz. die tageszeitung

Ulrike Winkelmann ist, gemeinsam mit Barbara Junge, Chefredakteurin der „taz“. Nach dem Studium (Germanistik, Staatsrecht und Politologie) in Hamburg und London absolvierte sie ein Volontariat bei der "taz" in Hamburg. Ab Ende 1999 arbeitete sie für die Tageszeitung in Berlin, unter anderem als Chefin vom Dienst und Redakteurin im Parlamentsbüro. Ab Juni 2010 leitete sie für ein Jahr das Politik-Ressort von "Der Freitag" und kehrte im Juli 2011 zur "taz" zurück, wo sie mit Hanna Gersmann das Inlandsressort leitete. Mitte 2014 wechselte sie nach Köln zum "Deutschlandfunk" in die „Hintergrund“-Redaktion und ging im August 2020 zurück zur „taz“ nach Berlin - als Chefredakteurin.

Stand: 11.06.2021, 17:38