Abtritt einer Kanzlerin – Merkels Bilanz und Erbe

Abtritt einer Kanzlerin – Merkels Bilanz und Erbe

Tina Hildebrandt

Tina Hildebrandt studierte Politologie, Geschichte und Germanistik in Bonn und ging 1991 nach Halle/Saale, wo sie zunächst ein Volontariat beim „Mitteldeutschen Express" und dann beim Kölner „Express“ absolvierte. Im Anschluss daran arbeitete sie ein Jahr als Parlamentskorrespondentin beim Kölner "Express" und wechselte 1997 zum Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Seit 2004 schreibt Tina Hildebrandt für „Die Zeit“. Von 2013 bis 2019 leitete sie gemeinsam mit Marc Brost die Hauptstadtredaktion in Berlin. Seit 2019 ist sie Chefkorrespondentin der „Zeit“ in Berlin.

Porträt von Tina Hildebrandt

Chefkorrespondentin im Hauptstadtbüro, Die Zeit

Stand: 10.09.2021, 09:01