Mit Profilierung in die Krise – hält die GroKo im Wahlkampf

Mit Profilierung in die Krise – hält die GroKo im Wahlkampf

Stephan-Andreas Casdorff

Porträt von Stephan-Andreas Casdorff

Herausgeber, Der Tagesspiegel

Stephan-Andreas Casdorff absolvierte 1979 ein Volontariat beim Kölner „Express“ und „Kölner Stadtanzeiger“, wo er ab 1981 im Politikressort arbeitete. 1985 wechselte er nach Berlin, zunächst in die Parlamentsredaktion der „Kölnischen Rundschau“, dann ins Büro der „Süddeutschen Zeitung“. 1992 kehrte er als stellvertretender Chefredakteur zur „Kölnischen Rundschau“ zurück. Ab 1995 leitete er die Parlamentsredaktion der „Stuttgarter Zeitung“. Seit 1999 schreibt Stephan-Andreas Casdorff für die Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“, die er ab 2004 gemeinsam mit Lorenz Maroldt als Chefredakteur leitete. Seit September 2018 ist Stephan-Andreas  Casdorff publizistischer Herausgeber der Zeitung.

Stand: 03.03.2019, 15:29