Von der Vollbeschäftigung zum Fachkräftemangel – Wie lange hält das deutsche Jobwunder?

Von der Vollbeschäftigung zum Fachkräftemangel – Wie lange hält das deutsche Jobwunder?

Miriam Meckel

Porträt von Miriam Meckel

Gründungsverlegerin von "ada"

Miriam Meckel ist Gründungsherausgeberin des Magazins „ada“, Publizistin und Direktorin des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement in St. Gallen. Die studierte Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin sowie Sinologin startete als Fernsehjournalistin unter anderem bei „WDR“, „RTL“ und „Vox“, bevor sie eine Professur für Journalistik an der Universität Münster übernahm. Meckel war danach fünf Jahre Regierungssprecherin und Staatssekretärin für Medien, Europa und Internationales beim Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen und wechselte dann zurück in die Wissenschaft als Professorin an die Universität St. Gallen, Schweiz. Ab 2014 war Miriam Meckel zunächst Chefredakteurin und bis Ende 2018 Herausgeberin der „Wirtschaftswoche“. Sie ist Autorin zahlreicher Wissenschafts- und Sachbücher. 2018 erschien ihr neustes Buch "Mein Kopf gehört mir: Eine Reise durch die schöne neue Welt des Brainhacking".

Stand: 03.01.2020, 12:51