Mit Profilierung in die Krise – hält die GroKo im Wahlkamp

Mit Profilierung in die Krise – hält die GroKo im Wahlkamp

Markus Feldenkirchen

Porträt von Markus Feldenkirchen

Politischer Autor, Der Spiegel

Markus Feldenkirchen studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Literaturwissenschaften in Bonn und New York. Im Anschluss absolvierte er eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München und begann 2001 seine journalistische Laufbahn als Parlamentskorrespondent beim „Tagesspiegel“ in Berlin. 2004 wechselte Markus Feldenkirchen ins Hauptstadtbüro des „Spiegel“. Dort arbeitete er zunächst als Reporter für Politik und ab 2007 als stellvertretender Leiter des Hauptstadtbüros. 2014 zog er als US-Korrespondent des Magazins nach Washington. Seit Anfang 2016 ist Feldenkirchen politischer Autor und Koordinator für Meinungstexte in Berlin. Sein Buch "Die Schulz-Story: Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz" erschien im März 2018.

Stand: 03.03.2019, 15:39