Regierung verzweifelt gesucht – Warum läuft das Corona-Management so schlecht?

Regierung verzweifelt gesucht – Warum läuft das Corona-Management so schlecht?

Hannah Suppa

Porträt von Hannah Suppa

Chefredakteurin, Leipziger Volkszeitung

Hannah Suppa ist seit Dezember 2020 Chefredakteurin der Leipziger Volkszeitung und zudem Chefredakteurin Digitale Transformation im Regionalen bei MADSACK. Sie studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Zivilrecht in Münster und absolvierte berufsbegleitend einen „Executive Master in Digital Journalism“ an der Hamburger Media School. Nach ihrem Volontariat bei der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ) arbeitete sie dort zunächst als Reporterin und Blattmacherin im Lokalen sowie als Leiterin des gesamten Digitalbereichs im HAZ-Newsroom. Ab 2014 war Hannah Suppa stellvertretende Chefredakteurin bei der HAZ und von 2017 bis 2019 Chefredakteurin der „Märkischen Allgemeinen Zeitung“. 2018 wurde sie vom Medium Magazin zur Chefredakteurin des Jahres Regional gewählt.

Stand: 26.03.2021, 18:12