Sachsen-Anhalt wählt – rücken Ost und West weiter auseinander?

Sachsen-Anhalt wählt – rücken Ost und West weiter auseinander?

Eva Quadbeck

Portrait von Eva Quadbeck

Leiterin Hauptstadtbüro und stellv. Chefredakteurin, Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)

Eva Quadbeck volontierte bei der „Rheinischen Post“ und war anschließend in verschiedenen Redaktionen der Zeitung tätig, darunter „Medien“ und „politische Nachrichten“. Ab 2002 schrieb Eva Quadbeck als politische Beobachterin der „Rheinischen Post“ aus Berlin. 2014 übernahm sie dort die Leitung der Parlamentsredaktion und wurde 2019 stellvertretende Chefredakteurin. 2021 wechselte Eva Quadbeck als Leiterin des Hauptstadtbüros und stellvertretende Chefredakteurin zum Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). 2018 veröffentlichte sie gemeinsam mit Kristina Dunz eine Biografie über Annegret Kramp-Karrenbauer.

Stand: 28.05.2021, 16:49