Die Empörungs-WM: Heuchelei oder berechtigte Kritik?

Dunja Ramadan

Porträt von Dunja Ramadan

Politikredakteurin, Süddeutsche Zeitung

Dunja Ramadan ist seit 2017 Politikredakteurin der „Süddeutschen Zeitung“ und schreibt vor allem über die arabische Welt. Sie hat Arabistik, Islamwissenschaft und Judaistik in München und Berlin studiert und ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München. In den vergangenen Jahren bereiste sie zahlreiche Länder der arabischen Welt. 2018 erschien ihr erstes Buch "Khalid und das wilde Sprachpferd".

Stand: 25.11.2022, 17:03 Uhr