Sachsen-Anhalt wählt – rücken Ost und West weiter auseinander?

Sachsen-Anhalt wählt – rücken Ost und West weiter auseinander?

Cornelius Pollmer

Portrait von Cornelius Pollmer

Korrespondent für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Süddeutsche Zeitung

Cornelius Pollmer studierte Volkswirtschaft in seiner Heimatstadt Dresden und arbeitete dort für die „Sächsische Zeitung“ sowie als Textchef für die Jugendzeitschrift Spiesser. Nach der Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München ging er zur „Süddeutschen Zeitung“, für diese schreibt er heute vor allem über den Osten Deutschlands. 2018 erschien sein Buch "Randland" mit Texten aus den neuen Bundesländern. 2019 folgte "Heut ist irgendwie ein komischer Tag", eine Reportage über einen Sommer in Brandenburg.

Stand: 28.05.2021, 16:46