Personalnot überall: Schwere Hypothek für unsere Wirtschaft?

Christian Rickens

Porträt Christian Rickens

Textchef, Handelsblatt

Christian Rickens studierte Journalistik und Wirtschaftswissenschaften in München und London und ließ sich anschließend zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule in München ausbilden. Danach war er drei Jahre als selbstständiger Wirtschaftsjournalist u. a. für brand eins, DIE ZEIT und die Süddeutsche Zeitung tätig. 2000 wurde er Redakteur beim Manager Magazin und wechselte 2011 als Leiter des Wirtschaftsressorts zu Spiegel Online. Seit November 2015 arbeitet Christian Rickens für das Handelsblatt. Aktuell ist er Textchef der Zeitung. Für seine journalistische Tätigkeit wurde er unter anderem mit dem Ludwig-Erhard-Förderpreis und dem Deutschen Journalistenpreis ausgezeichnet. Außerdem hat Rickens mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt „Ganz oben: Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben“.

Stand: 01.07.2022, 17:06 Uhr