Lohnt sich Arbeit noch? Der Streit um das Bürgergeld

Birgit Marschall

Porträt von Birgit Marschall

Hauptstadt-Korrespondentin, Rheinische Post

Birgit Marschall studierte Volkswirtschaftslehre und Politologie. 1991 begann sie als Redakteurin bei der „Berliner Morgenpost“ und wechselte wenig später als Berlin-Korrespondentin zur „Wirtschaftswoche“. 1997 ging sie zur „Berliner Zeitung“, wo sie stellvertretende Leiterin des Wirtschaftsressorts wurde. Von 2000 bis 2010 berichtete Birgit Marschall für „Financial Times Deutschland“ über Wirtschafts- und Finanzthemen. Seit 2010 arbeitet sie für das Hauptstadtbüro der „Rheinischen Post“ in Berlin und schreibt zu den Schwerpunktthemen Finanz-, Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie die FDP.

Stand: 18.11.2022, 16:37 Uhr