Polizei: Die unerforschten Nazi-Verbrechen deutscher Beamter

Polizei: Die unerforschten Nazi-Verbrechen deutscher Beamter

Monitor | 13.08.2009 | 06:20 Min. | Das Erste

"In unserem nächsten Film geht es um eine der großen Lebenslügen dieser Republik. Und das bei einer ihrer wichtigsten Institutionen, der deutschen Polizei. Bis heute glaubt man dort daran, dass deutsche Schutzpolizisten im Nationalsozialismus reine Befehlsempfänger waren, die weder über den Ort noch die Zeit ihres Einsatzes entscheiden konnten. Neueste Forschungen zeigen jetzt, dass mit dieser Lebenslüge wohl endgültig aufgeräumt werden muss. Sie belegen, mit welch brutalem Einsatzeifer Schutzpolizisten bei der Deportation von Juden in die Konzentrationslager beteiligt waren. Diese Polizisten wurden nie strafrechtlich verfolgt.