Die Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen Krieg

Die Schlacht um Mossul: Der Mythos vom sauberen Krieg

Monitor 06.07.2017 01:00 Min. Das Erste

Die US-geführte Anti-IS-Koalition feiert in diesen Tagen die „Befreiung“ der nordirakischen Stadt Mossul. Glaubt man der offiziellen Darstellung eine blitzsaubere militärische Aktion. MONITOR zeigt jetzt ganz andere Bilder aus einer mobilen Krankenstation mitten in der Stadt. Die Aufnahmen belegen das Leid der Zivilbevölkerung. Verursacht durch Attacken des sogenannten IS. Aber auch durch die Luftangriffe der Koalition.