Golineh Atai

Redakteurin

Golineh Atai

Golineh Atai studierte Politik, Romanistik und Iranistik in Heidelberg und Lille.

Golineh Atai

Golineh Atai

Nach dem Volontariat war sie Fernsehkorrespondentin im ARD-Studio Kairo, arbeitete beim ARD-Morgenmagazin und als Inlandskorrespondentin für die Tagesschau, bevor sie als Korrespondentin ins ARD-Studio Moskau wechselte.

Für ihre Arbeit in Kairo wurde sie für den Grimme-Preis nominiert. Für ihre Berichterstattung aus Moskau und über den Ukraine-Krieg wurde sie mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet und zur „Journalistin des Jahres 2014“ gewählt.

Seit Juni 2019 ist sie Mitglied der MONITOR-Redaktion.

Stand: 15.04.2020, 12:56