Wo die Liebe hinfällt

Folge 1646

Wo die Liebe hinfällt

Aufgrund der Landtagswahl in Niedersachsen lief diese Folge am Sonntag, 15.10., NICHT im Ersten, sondern um 18:50 Uhr im ARD-Digitalsender ONE.

In Angriff nehmen > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Jack ist fest entschlossen herauszufinden, von wem sie schwanger ist. Leider haben die Fotos von der „Tischlein“-Party nicht den entscheidenden Hinweis gebracht. Dann fällt Jack ein Kontoauszug in die Hände, der eine seltsame Verbindung zu ihrem alten Freund Enzo aufweist: Per Dauerauftrag überweist sie ihm jeden Monat 150 Euro. Dressler schlägt Jack vor, dass sie Enzos Schwester Angelina dazu befragen soll. Doch Angelina empfängt Jack in ihrer gewohnt kühlen Art und erweist sich als wenig kooperativ. Deprimiert und verzweifelt bricht Jack in ihrer Wohnung zusammen.

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Zum Glück konnte Sunny der Messerattacke vor einer Woche unverletzt entkommen. Dennoch hat der Überfall Spuren hinterlassen: Traumatisiert zieht sich Sunny völlig zurück. Sie meidet es sogar aus dem Haus zu gehen, um ja keine Aufmerksamkeit zu erregen. Tanja bemerkt die Veränderung an Sunny. Als sie Sunny darauf anspricht, vertraut diese sich ihr an. Tanja versucht Sunny zu trösten und mit neuen Perücken auf andere Gedanken zu bringen. Dabei kommen sich die beiden überraschend nah – und landen schließlich zusammen im Bett.

Flucht nach vorne > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Frau Karwass, die Mitarbeiterin der Ausländerbehörde, argwöhnt, dass Neyla und Klaus eine Scheinehe führen. Um Frau Karwass‘ Zweifel aus dem Weg zu räumen, laden Neyla und Klaus sie noch einmal zu sich nach Hause ein. Bestens vorbereitet stellen sie sich Frau Karwass’ kritischen Fragen und können sie davon überzeugen, dass es sich um eine echte Liebesheirat handelt. Große Last fällt von Neylas und Klaus‘ Schultern – doch dann tut sich ein neues Problem auf: Bei einem Bier gesteht Klaus seinem Freund Alex, dass er sich in Neyla verliebt hat!

Cliffhanger:

Klaus hat sich in Neyla verliebt.

Cliffauflösung:

Sunny hat sich nach dem Überfall unverletzt, aber zutiefst verunsichert, zurückgezogen.

Folge 1646 "Wo die Liebe hinfällt"

Buch: Anke Heindel

Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Cosima Viola, Dunja Dogmani, Moritz A. Sachs, Martin Walde, Aaron Rufer, Joris Gratwohl, Sybille Waury, Michaela Schaffrath, Hermes Hodolides, Michael Baral, Erkan Gündüz, Ludwig Haas, Daniela Bette u.a.

Kommentarfunktion nicht mehr aktiv

Kommentare zum Thema

72 Kommentare

Neuester Kommentar von "Otto-Nomalverbraucherin", 21.10.2017, 16:59 Uhr:

Ein Hallo an Alle, ich bin irritiert und habe eine Frage wg. Jack. Welche Nr. hat eigentlich die Folge, als diese "Tischlein Deck Dich Party" war. Suche diese, kann aber nichts finden. Danke Eure Otto-Normalverbraucherin

Kommentar von "Panaiotis Fanny", 19.10.2017, 09:36 Uhr:

All you need is love;-)

Kommentar von "Waterlily @hornisse.04", 18.10.2017, 22:20 Uhr:

Ja, genau so ist es leider. Bei Tanja könnte es aber andererseits sogar so sein, dass sie stolz wäre, von jemandem wie Marek ein Kind zu bekommen. Alle Welt könnte dann sehen, wie hip und fortschrittlich sie ist (Simon gemeinsam mit ihrer Partnerin aufzuziehen ist ja nun nicht mehr, da ist sie nur noch eine ganz normale Alleinerzieherin). Als sie mit Suze damals über die Abtreibung sprach, meinte sie, sie hätte "von diesem Mann" kein Kind gewollt. Es ging um ihren Ehemann.

Kommentar von "Panaiotis @Oma Rosi", 18.10.2017, 19:26 Uhr:

"Na ja, die beiden werden aber doch nicht nur das Hohlelied Salomos rezitiert haben, nehme ich an." Nein, natürlich nicht. Es spielt aber keine Rolle, WIE sie es gemacht haben. Wichtig ist nur, DASS sie es taten, dass sie sich verliebt haben und später vielleicht auch lieben lernen. Nur das zählt.

Kommentar von "Oma Rosi", 18.10.2017, 18:51 Uhr:

Sorry, es muss das "Hohelied" heißen. Tippfehler!

Kommentar von "Oma Rosi@Panaiotis", 18.10.2017, 17:33 Uhr:

Na ja, die beiden werden aber doch nicht nur das Hohlelied Salomos rezitiert haben, nehme ich an.

Kommentar von "hornisse.04@Waterlily", 18.10.2017, 17:21 Uhr:

"Na, und wenn doch, lässt sie eben abtreiben, hat sie ja schon einmal gemacht". Ja, das macht man heute leichten Herzens, die Abtreibung als Mittel der Familienplanung, "Karrierehindernisse" können so ruckzuck ebenfalls beseitigt werden. Überschrieben wird das Ganze dann als fortschrittlich und Gleichberechtigung fördernd. Ein Gewissen oder Nachdenklichkeit kann da nur stören. War schon im Osten so.

Kommentar von "Mihai E. ", 18.10.2017, 17:13 Uhr:

Kürzlich bekam ich als Geschenk eine imposante Ladung Kuchen ins Büro geliefert, verbunden mit einem Begleitschreiben mit blumigem Text. Erinnerte mich vom Duktus sehr an jemanden, der hier regelmäßig kommentiert. Wie sieht's aus, Schneidi, verschickst Du Marzipantorte und Stachelbeerbaiser?

Kommentar von "Waterlily @Eleonore", 18.10.2017, 12:57 Uhr:

"Hoffentlich bedenkt Tanja dabei, dass sie ggf. schwanger werden könnte" - Bedenkt sie sicher nicht. Wahrscheinlich denkt sie wie Anna, dass in ihrem Alter nichts mehr passieren kann. Na, und wenn doch, lässt sie eben abtreiben, hat sie ja schon einmal gemacht. - Warum kommt bei dem Link zu den Rollen eigentlich Schildknecht vor Sarikakis? Und wann, lieber Spam-Automat, kommt der Osterhase wirklich, wenn nicht zu Ostern?

Kommentar von "Nina@beck", 18.10.2017, 12:13 Uhr:

Das Sunny und Tanja zusammen kommen werden, wird in leisen Tönen seit über einem Jahr erzählt, für ich war das daher schon lange klar, daß das kommen wird :-)

Kommentar von "Benno (Der Erste)", 18.10.2017, 10:54 Uhr:

" Um die Liebe. Die ist in der Lage, Mauern einzureißen, endlos lange Wege zu überwinden und schier Unmögliches zwischen Menschen möglich zu machen." Ja, ich glaub schon, dass man uns diesen Blödsinn grundsätzlich eintrichtern möchte. Sollte sich aber ein wie auch immer veranlagter "Mann" in mich "verlieben", dann hat er einfach Pech gehabt. Ich weiß, wer ich war, bin und bleibe.

1
2
3
4
5
6
7
8