Wo die Liebe hinfällt

Folge 1646

Wo die Liebe hinfällt

Aufgrund der Landtagswahl in Niedersachsen lief diese Folge am Sonntag, 15.10., NICHT im Ersten, sondern um 18:50 Uhr im ARD-Digitalsender ONE.

In Angriff nehmen > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Jack ist fest entschlossen herauszufinden, von wem sie schwanger ist. Leider haben die Fotos von der „Tischlein“-Party nicht den entscheidenden Hinweis gebracht. Dann fällt Jack ein Kontoauszug in die Hände, der eine seltsame Verbindung zu ihrem alten Freund Enzo aufweist: Per Dauerauftrag überweist sie ihm jeden Monat 150 Euro. Dressler schlägt Jack vor, dass sie Enzos Schwester Angelina dazu befragen soll. Doch Angelina empfängt Jack in ihrer gewohnt kühlen Art und erweist sich als wenig kooperativ. Deprimiert und verzweifelt bricht Jack in ihrer Wohnung zusammen.

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Zum Glück konnte Sunny der Messerattacke vor einer Woche unverletzt entkommen. Dennoch hat der Überfall Spuren hinterlassen: Traumatisiert zieht sich Sunny völlig zurück. Sie meidet es sogar aus dem Haus zu gehen, um ja keine Aufmerksamkeit zu erregen. Tanja bemerkt die Veränderung an Sunny. Als sie Sunny darauf anspricht, vertraut diese sich ihr an. Tanja versucht Sunny zu trösten und mit neuen Perücken auf andere Gedanken zu bringen. Dabei kommen sich die beiden überraschend nah – und landen schließlich zusammen im Bett.

Flucht nach vorne > > F O T O S aufklappen

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Dreharbeiten zu dieser Folge

Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt
Lindenstraße Folge 1646 Wo die Liebe hinfällt

Frau Karwass, die Mitarbeiterin der Ausländerbehörde, argwöhnt, dass Neyla und Klaus eine Scheinehe führen. Um Frau Karwass‘ Zweifel aus dem Weg zu räumen, laden Neyla und Klaus sie noch einmal zu sich nach Hause ein. Bestens vorbereitet stellen sie sich Frau Karwass’ kritischen Fragen und können sie davon überzeugen, dass es sich um eine echte Liebesheirat handelt. Große Last fällt von Neylas und Klaus‘ Schultern – doch dann tut sich ein neues Problem auf: Bei einem Bier gesteht Klaus seinem Freund Alex, dass er sich in Neyla verliebt hat!

Cliffhanger:

Klaus hat sich in Neyla verliebt.

Cliffauflösung:

Sunny hat sich nach dem Überfall unverletzt, aber zutiefst verunsichert, zurückgezogen.

Folge 1646 "Wo die Liebe hinfällt"

Buch: Anke Heindel

Regie: Iain Dilthey

SchauspielerInnen: Cosima Viola, Dunja Dogmani, Moritz A. Sachs, Martin Walde, Aaron Rufer, Joris Gratwohl, Sybille Waury, Michaela Schaffrath, Hermes Hodolides, Michael Baral, Erkan Gündüz, Ludwig Haas, Daniela Bette u.a.

Kommentarfunktion nicht mehr aktiv

Kommentare zum Thema

72 Kommentare

Neuester Kommentar von "Otto-Nomalverbraucherin", 21.10.2017, 16:59 Uhr:

Ein Hallo an Alle, ich bin irritiert und habe eine Frage wg. Jack. Welche Nr. hat eigentlich die Folge, als diese "Tischlein Deck Dich Party" war. Suche diese, kann aber nichts finden. Danke Eure Otto-Normalverbraucherin

Kommentar von "Oma Rosi", 20.10.2017, 14:59 Uhr:

Also, mir gefällt die Serie momentan auch sehr gut. Okay, die Wandlung von Tanja überzeugt mich nicht so recht, wie ich ja bereits schrieb, aber ansonsten nüscht zu meckern. Da ist für jeden was dabei, und am Sonntag kommen sogar die Kochfans auf ihre Kosten. Wenn mir die Frau Wiener dann noch verrät, wo ich in der Großstadt Wildkräuter finde, bin ich zufrieden. Aber am aller- allerzufriedensten wäre ich, wenn Klausi wieder mit seiner Minnie zusammenkäme und Neyla mit Vasily. Dann würde nicht nur ich mich freuen, sondern bestimmt auch Helga und Elena! Schönes Wochenende allerseits!

Kommentar von "Oma Rosi @Schneidi°", 20.10.2017, 14:32 Uhr:

Werter Schneidi°, ich stehe gerade auf dem Schlauch: Was bedeutet NAP. Bei Findhund steht nur was von Natrium-Pentobarbital.

Kommentar von "Christoph @Schneidi°", 20.10.2017, 13:39 Uhr:

"Besonders krass wurde es, als die Geschichte um die NAP begann - da fühlten sich dann auch noch die Ewiggestrigen mit ihren bizarren Vorstellungen auf den Plan gerufen und das hat offenbar vielen, die hier gerne rund um die Lindenstraße diskutieren, den Spaß genommen." Ja, da hast du recht. Vielleicht ist es auch eine Mischung aus alledem: Einerseits die Ewiggestrigen, die einige User vertrieben haben, und andererseits eine relative Zufriedenheit mit der Lindenstraße, die einige gerade mal nicht schreiben lässt. Das hält sicher nicht lange an. Der Sturm der Entrüstung, der hier oft losbricht, zum Beispiel beim Flüchtlingsthema oder dem Sunny-Strang, ist nur ein Spiegel dessen, was gerade in der Politik und in der gesamten Gesellschaft abläuft: Ein stärkeres Anwachsen nationalistischer Kräfte auf der einen Seite und eine entsprechende Reaktion liberaler Kräfte von Rot über Grün bis Schwarz-Gelb auf der anderen. Wundert mich nicht.

Kommentar von "@Schneidi ", 20.10.2017, 12:40 Uhr:

" Nettiquette würde diesem Forum so gut tun und gewiss dazu führen, dass viele User, die zur Zeit nicht mehr aktiv hier schreiben, zurück kehren. Ein schönes Wochenende wünscht herzlichst Schneidi°" nicht die Netiquette ist schuld sondern die Themen in der Soap, weg sind sie....die Zuschauer

Kommentar von "Eleonore @Christoph", 20.10.2017, 12:11 Uhr:

Ja, denkst Du wirklich, es liegt daran, dass die Zuschauer so zufrieden sind? Damals bei der ZuPo war aber irgendwie immer reger Schriftverkehr und Austausch. Das hat mir besser gefallen. Na ja, egal, die Zeiten sind vorbei. Mir gefallen die Folgen auch in der letzten Zeit besser und ich freue mich wieder auf jeden Sonntag. Ich kann auch nicht beurteilen, ob sie besser oder schlechter ist als irgendwelche Soaps, denn ich schaue diese nicht. Nachrichten und politische Sendungen auf den öffentlich-rechtlichen gucke ich häufig, und natürlich den Tatort, aber sonst eher nichts, das wäre verschwendete Lebenszeit irgendwie. Die Lindenstraße ist die einzige "Sünde", die ich mir erlaube, weil ich ihr schon seit einer gefühlten Ewigkeit treu bin. Schönes Wochenende wünsche ich allen :-)

Kommentar von "hornisse.04 @Sanne", 20.10.2017, 11:45 Uhr:

"Aber andere (homo, bi etc.) sollten auch auf ihre Weise leben dürfen, ohne Angst vor Ausgrenzung oder Gewalt haben zu müssen." Ja, aber es sollte auch nicht in jedem Film, jeder Serie, jedem Krimi und was weiß ich noch unbedingt Thema sein müssen, man hat nur noch den Eindruck, das "Sich- Benachteiligt-Fühlen" ist etwas, was große Mode ist. Nervt.

Kommentar von "Schneidi°", 20.10.2017, 11:42 Uhr:

Dass hier im Forum immer weniger los ist, liegt in meinen Augen nicht an den Lindenstraße-Inhalten, sondern an der Tatsache, dass eine Handvoll Stänkerfritzen und Selbstdarsteller dieses Forum für ihre Zwecke missbrauchen und herum spammen. Besonders krass wurde es, als die Geschichte um die NAP begann - da fühlten sich dann auch noch die Ewiggestrigen mit ihren bizarren Vorstellungen auf den Plan gerufen und das hat offenbar vielen, die hier gerne rund um die Lindenstraße diskutieren, den Spaß genommen. Ich habe es schon oft angeregt - eine Registrierungspflicht für dieses Forum verbunden mit einer klipp und klar formulierten Nettiquette würde diesem Forum so gut tun und gewiss dazu führen, dass viele User, die zur Zeit nicht mehr aktiv hier schreiben, zurück kehren. Ein schönes Wochenende wünscht herzlichst Schneidi°

Kommentar von "Nico@Eleonore", 20.10.2017, 11:02 Uhr:

"Nicht mehr viel, worauf man reagieren kann oder so. " Liegt vielleicht auch daran, dass diese Kommentarfunktion nicht so kommunikationsförderlich ist wie die gute alte ZuPo, in der man sich viel besser austauschen konnte. Jetzt gibts wieder was neues: anstatt "Seite 1, 2, 3" usw. heißt es nun "weitere Kommentare laden". Das finde ich nicht gut, da blickt man manchmal gar nicht mehr durch. Meiner Ansicht nach ist diese ganze Lindenseite für die Tonne - neu ist nicht unbedingt gut.

Kommentar von "Wenig Kommentare ", 20.10.2017, 10:19 Uhr:

Auch wenn hier jemand in verschiedenen Versionen Lobhudelei betreibt, ändern tut sich niuscht

1
2
3
4
5
6
7
8