Überlastet, überfordert, zu lasch – Was läuft schief bei den Gerichten?

Überlastet, überfordert, zu lasch – Was läuft schief bei den Gerichten?

19.02.2018 | 01:15:22 Std. | DGS | UT | Verfügbar bis 19.02.2019 | Das Erste

Justiz in der Kritik: Liegt es an mangelnder Ausstattung oder falscher Einstellung, wenn Terrorverdächtige freikommen, Kinderschänder ohne Aufsicht bleiben, Verfahren versanden? Und stimmt der Vorwurf: Es wird zu viel an die Täter gedacht, zu wenig an die Opfer? [Zweite Fassung vom 26.02.2018]

Download