Geflohen vor Russlands Bomben: Wie gut kann Deutschland helfen?

Hart aber fair 28.03.2022 01:14:12 Std. UT DGS Verfügbar bis 28.03.2023 Das Erste

Hunderttausende sind aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Und es kommen noch viel mehr: Mütter, Kinder, Großeltern. Finden sie hier die nötige Geborgenheit? Sind Gemeinden und der Staat diesmal besser vorbereitet? Und wie lange trägt die private Hilfsbereitschaft?