Gästebuch zur Sendung vom 30.04.2018

Gästebuch

"hart aber fair"

Gästebuch zur Sendung vom 30.04.2018

Aktualisieren

Liebe Nutzer des Gästebuchs,

mir ist weiterhin sehr wichtig, dass Ihre Meinung aus dem Gästebuch auch in unserer Sendung einen festen Platz hat.

Allerdings halte ich es für eine Frage der Fairness, dass für unsere Zuschauer die gleichen Bedingungen gelten wie für unsere Gäste im Studio: Bitte bekennen Sie sich offen zu Ihrer Meinung − mit vollem Namen. "hart aber fair" steht für Diskussionen auf Augenhöhe, dafür braucht man ein offenes Visier.

Ihr Name, Ihre Meinung: So werden Sie auch in Zukunft in der Sendung zu Wort kommen. Wer weiterhin anonym diskutieren will, kann das gerne tun, aber dann nur innerhalb des Gästebuchs.

Ihr Frank Plasberg!

Bitte beachten Sie:

Unser Gästebuch für die "hart aber fair" - Sendung ist von Freitag, 14.00 Uhr bis Dienstag, 14.00 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Kommentare zum Thema

1204 Kommentare

  • 1204 " America FIRST - Le Prince Charmant SECOND - & German Money ÜBER ALLES " 01.05.2018, 12:56 Uhr

    Mehr als die Hälfte der Aktien der "DAX-30-Unternehmen" befinden sich "in Händen" von sogenannten Internationalen Investoren (HEUSCHRECKEN) : : : : : : Diese Investoren (EIGENTÜMER) kommen oft aus einem Kulturkreis in dem der Arbeitende Mensch " sehr wenig gilt " - und haben kein Verständnis für u n s e r e Bedürfnisse und nationalen Regeln / Gesetze . . . . . Für die (bedauernswerten) Manager gilt " je näher am Kapital - umso grösser der Rendite-Druck" ! ! ! ! !

  • 1203 Bernd 01.05.2018, 12:55 Uhr

    Freches Gesockse, dass uns Ostdeutschen hier unten im Gästebuch als Faschisten und gelernte Inderschlangesteher beschimpft, können wir im Osten nicht gebrauchen. Die braucht auch keiner im Westen, dessen bin ich mir ganz sicher. - Gesegnete Mahlzeit allen.

  • 1202 Rainer Bolten 01.05.2018, 12:55 Uhr

    Seit 15 Jahren wird vom Ausbau der Kitas gequaselt. Warum macht es denn keiner? Kann es sein das man es nicht schaffen will? Ich kann mir bei der Perfomance gut vorstellen wie der Wohnungsbau in 15 Jahren aussieht.

  • 1201 WLohoff 01.05.2018, 12:55 Uhr

    zu "batterietester", heute, 12:03 Uhr: der Kritk am Gästebuch stimme ich zu. Eine Formatierungsmöglichkeit wie die Übernahme von Absätzen bzw. würde ein wenig weiterhelfen. Im Zeitalter von DSL wäre auch eine Auswahl von 20, 50, 100 usw. Beiträgen dem Lesen und der Schonung des Zeigefingers förderlich. Mit weiterem 'Luxus' wie von batterietester gefordert wollen wir die IT des WDR mal nicht überfordern, gibt es vielleicht in der Agenda 2020 der WDR-IT ;-))

  • 1199 R.Ger(lach) 01.05.2018, 12:52 Uhr

    Eigenartig: Nicht nur die heutige Bolidigg erinnert an das Leben in den Märchenbüchern gegenüber der Bevölkerung, man bestärkt diese Eindrücke durch ständige Filme bis hin zu den Märchen. Da glaubte man, diese Zeiten überwunden zu haben. Heute holen sie einen langsam und fast unbemerkt wieder ein wie mit "Der klugen Bauerntochter". Schönen 1. Mai - Tag der Arbeit, aber wie lange noch? "VEB Oberlausitzer Textilbetriebe Neugersdorf (LAUTEX)". „... Mit der politischen Wende in Deutschland 1990 wird der Produktion in Walddorf ein Ende gesetzt, 1991 wird in der alten Fabrik der Rudolphs der letzte Webstuhl abgeschalten.“ EgGü, 1890 gegründet von Egbert Günther in Meerane (Sachsen) als kleines Unternehmen zur Herstellung von Bohnerwachs, letztlich Marktführer in Schuh- und Lederpflege, zwei Weltkriege + 40 Jahre DDR überlebt, aber nicht die BRD, denn da wurde auch dieses Unternehmen weggebaggert usw. usf.. Wer stellt dann wohl bald noch die be- und geliebten Handy's her?

  • 1198 R.Ger(lach) 01.05.2018, 12:47 Uhr

    Kommentar von "Dieter B." , heute, 11:36 Uhr: Zu Kurt Otto 22:41Uhr ...Fachkräftemangel ist eine Farce; unsere Kinder sind bestens ausgebildet; Studium etc..."Herr Otto, ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen; das ist bei uns das Kernproblem. In meiner Nachbarschaft (Stadtrand) sehe/höre ich nur noch "Uni"; Studium" u.s.w.; es fehlt an "normalen" Lehrlingen -Bäcker;Elektriker;Schreiner;Maler u.s.w, . . .Wir werden diese Schieflage in Dtld. nicht mehr lange schultern können; dann wird es den berühmten "Urknall" geben!". “ Jawohl, lange kann D diese Schieflage noch dazu bei dem Flickenteppich von Arbeitsmarkt = Steuer- und Beitragszahlern nicht mehr stemmen. Ersetzt werden Diese durch hergebombte Flüchtlinge = Flüchtkräfte. Und das nennt sich dann Menschenwürde. Das ist menschenUNwürdig – in den Herkunftsländern wie in Deutschland! DAS ist der neue Sklavenhandel. Nach Amerika wurden die Sklaven geholt und kamen lebend an. Heute finanzieren sie das + Schlepper/Schleusermit Spendengeldern

  • 1197 N.N. 01.05.2018, 12:43 Uhr

    Kommentar von "wolfgang franz-josef antonius bültemeyer" , heute, 11:36 Uhr: Kühnert fordert Anhebung des Mindestlohnes auf zwölf Euro !!! Juso-Chef Kevin Kühnert hat sich anlässlich des Tages der Arbeit für eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes auf zwölf Euro ausgesprochen. Eine solche Anhebung sei erforderlich, um den Mindestlohn armutssicher zu machen, sagte Kühnert der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post vom Dienstag [...] Das Versprechen des Sozialstaats lautet doch, dass niemand von der Gesellschaft fallen gelassen wird, sagte Kühnert. [AFP] ALL die APPELLE sind SAND im GETRIEBE der LIEBE. Amen. ### CHAPEAU..! ... werter Langname-User... ein heute sehr treffender Kommentar zum Tanz um den bundesgoldenen Polit-Maibaum.

  • 1196 Monika - Studentin 01.05.2018, 12:43 Uhr

    Warum gibt es in Nordafrika so viel Wüste? Kommt das daher, weil die da unten immer nur nehmen, was noch da ist und nichts dafür tun, dass mal wieder ein Strauch oder ein Baum nachwächst? Warum lassen die von ihren Ziegen auch noch den letzten Halm wegfressen? Es wird doch nichts von allein besser, wenn die dort unten nur auf dem Schlauch stehen.

  • 1195 Mario M. 01.05.2018, 12:42 Uhr

    Was ist eigentlich aus der guten alten Tradition geworden, dass man Betrüger ins Gefängnis steckt? Ich glaube beim Thema Diesel stand in den USA mal eine Haftstrafe von 169 Jahre im Raum. Hier ist die Staatsanwaltschaft Stuttgart noch bei der Arbeit. Bei dem Ausmaß von Betrug bei Lohn oder auch Miete müsste es eigentlich zu Massenverhaftungen und umfangreichen Enteignungen kommen. Wenn das mit etablierten Parteien nicht zu machen ist, dann brauchen die etablierten Parteien eben noch mehr Stimmenverluste bei Wahlen. Wenn auskömmliche Löhne und Renten nicht im "Wettbewerb" der Lohndumping-EU zu machen ist, dann eben ohne EU. Die Bundestagswahl ist gelaufen aber die Europa-Wahl steht an.

  • 1194 Jürgen Brandt-Lüther 01.05.2018, 12:42 Uhr

    @"batterietester", heute, 12:03 Uhr: Also gut, wenn jetzt sogar dieses Thema, was wir beide hier ansprechen, veröffentlicht wird, obwohl es NICHTS mit dem Talkshow-Thema zu tun hat, dann frage ich, weshalb meine Erklärung, welcher Typ Bewerber am seltensten unberücksichtigt bleibt, nicht gebracht wird. Ich dachte immer, es ginge haf im Gästebuch darum, möglichst keine Dialoge und keine gegenseitigen Beschimpfungen enstehen zu lassen. Oder ist es die Menge der Beiträge in Verbindung mit der knappen Zeit des Redakteurs, der so seltsame Auswahlkriterien schafft? Willkür wird es ja wohl nicht sein!!!!

  • 1193 Wolfgang Franz-Josef Antonius Bültemeyer 01.05.2018, 12:42 Uhr

    Ein Stundenlohn von 12,00 € Brutto zu haben bedeutet, dass NETTO 8,18 € im PETTO sind. Von 2.080,00 € Brutto gehen Lohnsteuer (202,25 €); Solidaritätszuschlag (11,12 €); Kirchensteuer (18,20 €) runter. Summe der STEUERN = 231,57 € Und damit nicht genug Abzüge. Die ORGIE der Abzüge geht doch bei den Sozialabgaben erst richtig los. Da ist Feuer unter dem Dach.... da brennt die Hecke... Für die KRANKEN KRANKENVERSICHERUNGEN werden 174,72 € fällig. Und WEHE, Du zahlst als Einfirmervertreter deine freiwilligen KV Beiträge nicht pünktlich!!! Bewahre Dich vor dem Blitz. Der Donner tut Dir nix. Aber machen wir mal weiter in der LITANEI... Pflegeversicherung 31,72 €.... obwohl Du nicht weißt, ob Dir im Pflegeheim die Windel einmal pro Woche gewechselt wird... Na Du kleiner Stinker....haste als Baby schon gekonnt... Du Hosenscheißer... Und jetzt kommt die GRV mit 193,44 €, damit Du mit 100 endlich Alterssicherung bekommt. Toi, Toi, Toi. Zu guter Letzt 31,20 € Arbeitslosenversicherung. Think Bic