Dr. Peter Sawicki

Dr. Peter Sawicki

Facharzt für Innere Medizin, ehem. Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Dr. Peter Sawicki

Peter Sawicki wurde 1957 in Warschau geboren. Von 1978 bis 1984 studierte er Humanmedizin in Bonn und Düsseldorf.

1984 erhielt er seine Approbation als Arzt. Von 1984 bis 1991 folgte die Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin an den Medizinischen Einrichtungen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Seit 1991 ist Sawicki Facharzt für Innere Medizin sowie Diabetologe. Von 1991 bis 1997 war er Oberarzt und von 1997 bis 2000 leitender Oberarzt an der Klinik für Stoffwechselkrankheiten der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Von 1995 bis zu seiner Berufung als Chef des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) 2004 gehörte er zu den Herausgebern des Fachblatts Arznei-Telegramm.

Von 2000 bis 2004 war Sawicki als Direktor der Abteilung für Innere Medizin Chefarzt am St.-Franziskus-Hospital in Köln. 2001 gründete er das Institut für evidenzbasierte Medizin (DIeM) in Köln, das er bis 2004 leitete.

Von 2004 bis 2010 war er Leiter des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).

Seit Juli 2012 ist er als hausärztlicher Internist niedergelassen in Duisburg.