Marina Weisband

Deutsch-ukrainische Publizistin

Marina Weisband

Marina Weisband wurde 1987 in Kiew/Ukraine geboren. Dort wächst sie die ersten Jahre ihres Lebens auf bis ihre Familie 1994 nach Deutschland zieht. Sie hat sowohl die ukrainische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft. Ein großer Teil ihrer Familie lebt in Kiew. Sie steht in ständigem Kontakt mit ihnen.

Werdegang:

  • Nach dem Abitur im Jahr 2006 studiert sie Psychologie in Münster (Abschluss 2013).
  • 2009 trat sie in die Piratenpartei ein. Von 2011 bis 2012 ist sie dort politische Geschäftsführerin.
  • Seit 2014 leitet Weisband bei "politik-digital e.V." ein Projekt ("aula") zur politischen Bildung und liquid-demokratischen Beteiligung von Schülern und Schülerinnen an den Regeln und Angelegenheiten ihrer Schulen
  • Seit 2018 ist sie Parteimitglied bei Bündnis 90/Grüne.
  • Seit Ende 2020 ist Weisband außerdem Co-Vorsitzende des digitalpolitischen Vereins D64.

Veröffentlichungen u.a.:

  • 2013: "Wir nennen es Politik – Ideen für eine zeitgemäße Demokratie"