Kirstin Vietze

Kirstin Vietze

Inhaberin eines Friseursalons in Berlin

Kirstin Vietze

Kirstin Vietze wurde 1970 in Berlin (Ost) geboren. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Friseurin arbeitete sie ab 1991 als selbstständige Friseurin. Schon während der Ausbildung hat sie an ersten Frisiermeisterschaften teilgenommen.

Sie führt ihren Friseursalon in vierter Generation, das Familienunternehmen besteht seit 108 Jahren. Sie bildet aus, hat aktuell sechs Auszubildende zum/zur Friseur(in, aber auch zur/zum Beauty-Artist (Friseur, Kosmetik, MakeUp-Artist) in Zusammenarbeit mit einer privaten Schule in Lüneburg.

Insgesamt hat Vietze momentan 22 Angestellte (inkl. Azubis).
Seit dem 16. Dezember 2021 ist ihr Salon geschlossen.
 
Auszeichnungen:

  • Berliner Frisiermeisterin
  • Drittplatzierte bei der DDR-Meisterschaft im Frisieren
  • Anfang der 1990er Jahre: Vize-Europameisterin im Frisieren.
  • Erstplatzierte bei den Deutschen Frisiermeisterschaften

Stand: 22.01.2021, 13:00